Was passiert, wenn man zu lange lacht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bekommst Muskelkater im Zwerchfell ist nicht schlimm,nunmal halt ein Muskelkater :)

im prinzip kann man sich nicht tot lachen.

Wenn man zum Beispiel Schnupfen hat und beide Nasenlöcher zu sind atmet man gegebenfalls durch den Mund. Doch wenn du statt dessen dir die Luft anhälst - solange bis du nicht mehr kannst öffnen sich auf einmal alle Atemwege. Das kannst du gerne mal als Experiment ausprobieren. Klappt immer. Jedoch nach 3 Minuten verschließen sich die Nasenwege wieder.

Wenn man zuviel Lacht kann einem die Puste weg bleiben. Doch im schlimmsten Falle pausiert der Lachmuskel sofort wenn das Gehirn merkt das der Sauerstoffgehalt mängelt.

Was möchtest Du wissen?