Was passiert wenn man Notruf (110 / 112) wählt & denen Witze erzählt?

12 Antworten

Hallo Booaar,

bei dem was Du vielleicht als witzig empfinden magst, verstehen die Beamten in den Einsatzleitstellen recht wenig Spaß und sorgen dafür das ein Strafverfahren nach folgender Rechtsgrundlage eingeleitet wird:


§ 145 StGB - Mißbrauch von Notrufen und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs‐ und Nothilfemitteln 

(1) Wer absichtlich oder wissentlich 

  1. Notrufe oder Notzeichen mißbraucht oder
  2. vortäuscht, daß wegen eines Unglücksfalles oder wegen gemeiner Gefahr oder Not die Hilfe anderer erforderlich sei, 

wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.


Aber die mögliche Strafe ist die eine Seite.

Die andere Seite ist, wer die Notrufnummern missbraucht, gefährdet ganz klar Menschenleben.

Es gibt genügend Notfälle, wo nicht nur Minuten, sondern teilweise Sekunden über Leben und Tot oder über schwerste bleibende Schäden entscheiden. Und diese Sekunden mit so unsinnigen anrufen zu gefährden, ist zeugt nicht gerade von einem gesunden Menschenverstand.

Schöne Grüße
TheGrow

Alter und was is wenn gerade wer auf der Piste verblutet? Was is wenn jemand einen Schlaganfall hat? Dann bist du Schuld!

1

Dann bist du schuld wenn Leute sterben die da anrufen und die Leitung besetzt ist und der Anruf weiter entfernt empfangen wird.

Also wenn du ihnen Witze erzählst werden sie auflegen denke ich. Wenn du meinst, dass du einen falschen Notruf auf gibst wirst du mit einer Geldstrafe rechnen können.

Wenn der Witz gut war werden sie lachen bevor sie Dir ein Bußgeld auferlegt. 

eine ANZEIGE wegen Missbrauchs des Notrufs

Was möchtest Du wissen?