Was passiert wenn man ausversehen einen Nothammer im Bus aus dem Ding nimmt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Höchstwahrscheinlich hat's keiner gesehen und Du bekommst keine Probleme (Nein, es gibt keinen Alarm oder so was) ...

Aber so als Nebeninfo:

M. E. ist es kein "Kavaliersdelikt", Nothämmer zu mopsen.

Die Anzahl der Nothämmer pro Bus ist genau vorgeschrieben. Wenn einer fehlt, ist der Bus - streng genommen - nicht mehr betriebsbereit, er dürfte gar nicht mehr fahren! Wenn der Bus nun in eine Sicherheits-Kontrolle kommt (gelegentlich gibt es so was), könnte er (wenn der Prüfer streng drauf ist) augenblicklich still gelegt werden - mit Ausfall der weiteren Fahrt und vielleicht auch der folgenden Fahrten dieses Busses ...

Die Dinger haben ja ihren Zweck für den Notfall - Im Extremfall könnte ein fehlender Nothammer sogar Leben kosten...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

"Witzig" übrigens, dass hier zwei verschiedene (?) Leute innerhalb von wenigen Stunden quasi die gleiche Frage stellen ...

https://www.gutefrage.net/frage/hi-leute-ich-habe-ne-etwas-komische-frage--heute-im-bus-habe-ich-mich-an-den-roten-nothammer-festgehaltenam-griff-und-dann-gabs-ne-vollbremse?

Wie kann man denn so etwas "aus Versehen" mitnehmen?

Abgesehen vom Diebstahl: Überlege mal, was wohl passieren könnte, wenn der Bus in eine Situation gerät, wo der Hammer dringend gebraucht wird - und er ist nicht da......

Dann kämen auf den Dieb wesentlich größere Probleme zu als nur ein Diebstahl

Ich meine nicht mitnehmen, das wäre ja schwerer Diebstahl. Ich möchte nur wissen ob man das rausnehmen kann und ob dann ein Alarm losgeht.

0

Dann trägst du dazu bei, dass die Fahrkarten für alle Fahrgäste teurer werden, da die BusGesellschaft das wieder erneuern muss. Super Leistung also!

Was möchtest Du wissen?