Was passiert wenn man 24 Stunden nichts isst?

6 Antworten

Dann knurrt Dein Magen so laut, daß die Nachbarn Dich wegen Lärmbelästigung verklagen...

Kreislaufschwierigkeiten is jedenfalls bei mir so. Musste nach 32h jetzt auch essen da mir ganze Zeit schwindlig war :) Hunger hatte ich trz keinen. Ist halt auch immer verschieden

Nichts. Eventuell nimmst du ein Kilo ab. Du setzt deinen Körper allerdings einigen Mangelerscheinungen aus. Der Körper braucht Vitamine und noch einiges anderes "Zeugs" was du über Nahrung aufnimmst. Wenn du es verwehrst, plötzlich, dann kannst du davon müde / schwach werden, wenn du nen schwachen Kreislauf hast auch ohnmächtig.

Dann hast Du anschließend ganz fürchterlichen Hunger und isst mehr, als gut ist. Trinken solltest Du aber trotzdem, sonst trocknest Du zu sehr aus.

Außer, dass du übelst hunger hast und dein Körper evtl. unterversorgt ist wird nicht viel passieren. Kommt drauf an welche Nährstoffe dir fehlen, aber 24 Stunden sollte ein gesunder Mensch eig. locker schaffen ohne negative Komplikationen wenn er ansonsten sich anständig ernährt.

Was möchtest Du wissen?