Was passiert, wenn ich beide Paddles (Schaltwippen) gleichzeitig drücke?

5 Antworten

Da es bis auf den Zufall nahezu unmöglich ist, beide Paddles gleichzeitig synchron zu drücken, dürfte ein Unterschied von einer Zehntelsekunde schon ausreichen um dem erst gedrückten Paddle den Vorrang zu geben.

Wird wahrscheinlich durch die Elektronik verhindert bzw die "Befehle" werden. Des weiteren würde ich mir eher Gedanken über das DSG und dessen Haltbarkeit machen als darüber was bei solchen wie von dir genannten Aktionen passiert...

Ausprobieren. Entweder es passiert gar nichts, oder einer der beiden Wippen wurde der Vorrang gegeben.

Die sind entweder schon rein mechanisch da nicht in der Lage zu beide zu ziehen ,den drücken geht da nicht oder elektrisch elektronisch so geschaltet das da nur ein Befehl an das DUMME DSG raus geht also Gang rauf oder runter ,beides ist unmöglich ,obwohl man das zulassen sollte, das dieser DSG Mist sich selber zerstört und man auch keinerlei Ersatz für den SCHROTT DSG Wagen bekommt den DSG ist ein Rückschritt in der Getriebetechnik weil fast doppelt so schwer wie Schaltgetriebe und zwei anfällige Kupplungen darum ist ein Fahrzeug das 4-5 Jahre alt ist mit DSG Problemen ein Fall für den Schrottplatz und nicht mehr für die Werkstatt der Austausch bzw. Reparatur übersteigt da den Zeitwert also Wirtschaftlicher Totalschaden .

Bei meinem F430 stelle ich so das Getriebe auf Neutral

Woher ich das weiß:Hobby – Sammler von Young- und Oldtimern

Was möchtest Du wissen?