Was passiert mit der Rufumleitung nach Portierung der Nummenr?

3 Antworten

Wenn deine alte Simkarte wegen Portierung abgeschaltet wurde, erlöschen auch alle Einstellungen, auch die Rufwieiterleitung.

Woher ich das weiß:Hobby – Die Nummer „1“ bei GF in dieser Rubrik

Hallo,

die Rufumleitung wird beim Provider gespeichert.

Daher solltest du diese am besten jetzt sofort löschen, damit sie auch wirklich raus ist.

Das Problem ist ja, wenn ich Sie jetzt raus nehme aus dem alten Handy, kann mein alter Arbeitgeber damit unfug treiben bis die Portierung durch ist. Kennst du da ne andere Möglichkeit wie ich das umgehen kann?

0
@flo1985en

Wie soll dein alter AG damit Unfug treiben ??

Wenn du sie löscht, ist sie weg, dann kommt wieder die normale Bandansage "Teilnehmer ist nicht erreichbar" wenn das Telefon ausgeschaltet ist.

0

Die Rufumleitung findet beim Netzbetreiber statt. Daher gibt es genau 2 Möglichkeiten:

1) Bei Umschaltung wird die Rufumleitung gelöscht (wahrscheinlich)

2) Bei Umschaltung wird die Rufumleitung mit übernommen und Du kannst sie vom neuen Telefon ändern (unwahrscheinlich)

Was möchtest Du wissen?