was passiert man einen schraubenzieher in die steckdose steckt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fasst du das isolierte Ende des Schraubendreher an passiert garnichts. Ebenfalls wenn du zufällig den Neutralleiter erwischt.

Berührst du den unisolierten Teil und erwischt die Phase dann fließt ein Strom durch deinen Körper in die Erde. Das kann lebensgefährlich sein.

Sitzt du auf einem extrem dicken, flauschigen Teppich oder einer anderen isolierenden Unterlage passiert dir eventuell auch garnichts. Es gibt viele Faktoren die darauf Einfluß nehmen.

die meisten von euch sind Ahnungslose Schnacker natürlich kann er den L1 bzw die Phase berühren ohne einen Stromschlag zu bekommen wichtig ist nur das du ordentliche schuhe trägst und wirklich nichts anderes anfässt es gibt einfach zu viele unglaublich dumme Elektriker die null Ahnung haben wenn irgendwer ein Problem mit der Antwort hat bitte ich ihn mir bei Facebook zu schreiben https://www.facebook.com/andreas.we.376 Strom ist und bleibt gefährlich und es ist dringend dazu abzuraten unter Spannung zu arbeiten viel zu oft merkt man garnicht das man sich irgendwo abstützt oder oder oder meine aussage ist aber 100% wahr wenn du normale schuhe anhast und diese nicht nass sind und du wirklich nur den L1 berührst merkst du nichteinmal ein kribbeln

Das kommt darauf an...

Wenn Du Glück hast, erwischt Du den sogenannten Null- oder Neutral-Leiter, dann passiert nichts.

Wenn Du Pech hast, ist es die sogenannte Phase, der spannungsführende Draht, britzel

In modernen Häusern sind Steckdosen über einen FI-Schalter (bzw. heutzutage heissen sie RCD, Residual Current Protective Device) abgesichert. Der würde im Zweifelsfall heraus fliegen. Das würde Deine Überlebenschance deutlich erhöhen.

Nichts passiert. Es kann sein, daß man den Neutralleiter erwischt, der ist ohne Spannung. Es kann sein, daß man den spannungsführenden Leiter erwischt, dann passiert auch nichts, wenn man Gummischuhe an hat oder auf einem Teppich liegt oder sonst wie isoliert ist und man nicht dann gerade mit der anderen Hand an die Wasserleitung oder an ein sonst spannungsweiterführenden Leiter kommt.

Kommt drauf an ob es ein isolierter Schraubendreher ist (und du auch da anfasst wo die isolierung ist) und ob du den N oder den L-Pol erwischst. Im ungünstigsten Fall fließt ein Strom über Dich in die Erde und kann Herzrhythmusstörungen verursachen.

Dazu muss man aber beide Pole erwischen, L und N gleichzeitig

0