Was passiert in meinem auto wenn ich schalte?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stell dir vor, du fährst ein Fahrrad mit Gangschaltung. Im niedrigsten Gang kommst du ohne viel Kraft aus dem Stand vom Fleck, sobald du schneller wirst musst du dafür im niedrigsten Gang aber sehr schnnell treten (=viele Umdrehungen) und bist nicht wirklich schnell.

Im höchsten Gang kommst du auf dem Fahrrad nur sehr schlecht vom Fleck, bei höheren Geschwindigkeiten musst du dafür nur sehr wenig treten (=wenige Umdrehungen) und bist trotzdem ziemlich schnell.

Das ganze erreichst du, indem du die Übersetzung veränderst. Das wird durch verschiedene Zahnradpaarungen an den Pefalen und am Hinterrad erreicht.

So in etwas ist es auch beim Auto. Da das Auto viel schwerer ist, kannst du dort im höchsten Gang schon gar nicht mehr anfahren, und im niedrigsten Gang bist du nur sehr langsam bei hoher Drehzahl.

Auch hier wird das durch verschiedene Zahnradpaarungen im Getriebe erreicht.

Technisch gesehen läuft das ganze beim Auto natürlich noch komplizierter ab, aber so kannst du es dir am besten vorstellen. Ich hoffe es hat dir geholfen;)

das hat mir am meisten geholfen danke :) will vor meinem freund auftrumpfen darum hab ich gefragt hehehe der weiß das übrigens auch nicht...

0

Es gibt Motoren mit Automatikgetriebe die das schalten übernehmen.

Bei manuellen Getriebe wird beim Treten der Kupplung das Getriebe vom Motor getrennt. Beim Schalten in einen anderen Gang wird eine andere Übersetzung gefahren. Das heißt, es greifen immer unterschiedliche große Zahnräder ineinander.

Ähnlich wie beim Fahrrad nur immens aufwendiger!

Es verhält sich so ähnlich wie bei einer fahradschaltung.Am farhrad nimmst du die kleinen gänge um bergauf zu fahren, bei langen graden strecken, die grossen um schneller zu fahren. Genauso wie beim auto.

das versteh ich schon (hab den führerschein) nur was passiert in meinem auto?laufen da mäuse mit :) aber HeymM hats super erklärt!!

0
@Nina2407

Hihi....Neee da sind auch zahnräder im getriebe kleine und grosse und beim gang wechsel wird die kraft übertragen. Googel dich mal ein; Aufbau eines getreibe.

0

Was möchtest Du wissen?