Was passiert in einem Draht wenn Strom dadurch fließt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

die elektronen bewegen sich in eine richtung. deswegen leiten auch nur metalle, weil sie "zu viele" elektronen auf der äusseren schale haben die bewegen sich dann. die atome bleiben da wo sie sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist strom? -> Bewegte Ladung Was ist Ladung? -> Elektronen Bei einem Leiter fließen also Elektronen vom einen Pol zum Pol der höheres Potenzial hat. Was genau passiert kann ich dir jetzt nicht sagen, aber informiere dich doch mal über das bohmsche atommodell. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Metalle haben nur ein oder zwei Außenelektronen, die nicht besonders fest an ihren Kern gebunden sind. Die Stromquelle zieht sie in Richtung Pluspol und liefert am Minuspol neue Elektronen nach.

Manchmal gibt es einen Zusammenstoß mit einem Atom. Dadurch wird der Draht warm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird Magnetisch (nur sehr Schwach ) kommt auf den draht und die Volt an

Ich mein klar, wenn ich 20 Ampere durchjage kann man damit auch schweißen aber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es fängt an zu glühen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NavidAgher
30.01.2011, 14:06

Die elektronen stauen sich in dem Draht, der Widerstand vergrößert sich und regen den Draht zum Glühen an. Wieso leuchtet eine Glühbirne. Derselbe Effekt. Das Vakuum sorgt dafür dass der Draht nicht verbrennt

0

Was möchtest Du wissen?