was passiert , wenn man im Weltall keinen Helm trägt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kommt drauf an wo du im all bist. 

Wenn du direkt der Sonne ausgesetzt bist dann wirst du verbrennen / verglühen (wenn du nahe genug bist) noch bevor du wirklich merkst das du den Helm nicht mehr auf hast. 

Wenn du im Schatten von zb dem Mond bist dann erfrierst du. Im schatten würdest du wohl entweder sofort bewusstlos werden oder Sterben. Also sofort.

Der Helm soll dir in erster instanz sauerstoff geben und die vor der Hitze bzw Kälte schützen. Wenn der Helm weg ist, ist dein Restlicher anzug ziemlich wirkungslos. Die Temperatur sinkt oder steigt sofort an (je nach position auf + oder - 100* C) und dein Körper hört auf zu funktionieren. Du würdest einen schock bekommen und deine Lungen würden sich ausdehen da in ihnen viel zu viel druck ist. Unter den richtigen umständen würden deine Lungen sowas wie Explodieren. 

Wir halten also fest das im grunde 2 sachen dich töten. 

1. Der extreme Temperaturunterschied 

2. Der druck der durch das fehlen des Helmes entweichen kann.

Selbst wenn du in einer Dämmerzone wärst in der es sagen wir mal 37* C warm ist würden deine Lungen dich töten. 

Aufgrund des fehlenden Luftdrucks fängt das Blut an, zu kochen, bevor man erstickt. Der Körper würde in einer riesigen Schweinerei erst explodieren und dann einfrieren.

LG
Data

bartman76 01.05.2017, 06:13

Ein Druckunterschied von 1 bar reicht nicht wirklich aus um einen Kopf zum explodieren zu bringen.

0
kleinkirmit 02.05.2017, 15:36

Der Körper würde in einer riesigen Schweinerei erst explodieren und dann einfrieren.

also in mudgerechten portionen tiefgekuehlt bis zur weiteren verwendung so zu sagen ... und wie ist das mit dem ablaufdatum im all? ... lol

0

Ohne geschlossenen klimatisiertem Raumanzug ist man im All kaun eine Sekunde lebensfähig. Es fehlt die Atemluft, der äußere Luftdruck und jeder Schutz vor Auskühlung und Sonnenbestrahlung.

Zunächst einmal erstickt man, das es im Raum nicht genug Sauerstoff für Menschen zum Atmen gibt.

kleinkirmit 30.04.2017, 21:29

hmm ... taucher tragen auch keinen helm und ersticken trotzdem nicht ... ;-)

0
Herkules112 30.04.2017, 21:33

Ja, das stimmt :D
Ein Taucher hat immerhin eine Atemluftflasche mit Lungenautomat und Atemanschluss, damit er unter Wasser atmen kann.
Das nützt allerdings unserem Astronauten nicht lange etwas, da es im All sehr kalt ist, und er so schnell erfriert und er außerdem sehr hoher Strahlung ausgesetzt ist.

0
bartman76 01.05.2017, 06:11
@Herkules112

Im Weltall zu erfrieren ist nicht so einfach, da es keine Materie um die rum gibt, die deine Wärme aufnehmen kann.

Der einzige Wärmverlust deines Körpers ist über Abstrahlung und Verdampfung von Wasser. Das dürfte ganz schön lange dauern. 

0
kleinkirmit 01.05.2017, 16:34
@Herkules112

Ein Taucher hat immerhin eine Atemluftflasche mit Lungenautomat und Atemanschluss, damit er unter Wasser atmen kann.

ehh ... ja und nein ... manche schaffen es auch mit einem schnorchel und einige tauchen eben nur so lange sie die luft anhalten koennen ... und wie lange kein helm im all getragen wird war ja nicht die frage ... :D

0
Herkules112 30.04.2017, 21:39

Man könnte auch verbrennen, je nachdem, wie die Sonne gerade steht

0
Herkules112 01.05.2017, 20:17

:D guter Punkt :D
Irgendwie hatte ich es im Gefühl, dass dieser Kommentar kommen würde :D

Aber ich denke, dass klar geworden ist, was ich damit sagen wollte ;)

0

man fröstelt, unangenehm, aber richtige Kerle werden dem schon trotzen.

Luft anhalten und Augen fest zudrücken.

im weltall hat es um die -270 °C.. jetzt rate mal :D

lks72 30.04.2017, 21:38

So einfach ist das aber nicht, denn es sind ja keine Teilchen da, mit denen der Körper in Kontakt ist, die einzige Energieabgabe erfolgt über Strahlung, und das dauert zumindest länger als ersticken

1
Herkules112 30.04.2017, 21:38

Das hängt davon ab, wo man sich befindet.
In der Erdumlaufbahn zum Beispiel hängt es davon ab, ob man sich der Sonnenstrahlung aussetzt.
Das wird dann nämlich sehr heiß, da Wärmestrahlung elektromagnetische Wellenstrahlung ist und sich so auch im Vakuum verbreiten kann.
Man könnte also erfrieren oder kochen, je nachdem, ob man sich im Schatten befindet oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?