Was muss man bei Siamkatzen beachten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

katzen niemals in wohnungshaltung allein halten. und siamkatzen schon gar nicht

nur weil du einen bkh (kartäuser ist eher unwahrscheinlich, die rasse ist extrem selten, wird ne blaue bkh gewesen sein, es sei denn, sie hatte papiere mit dem kürzel cha drinne..) allein gehalten hast, macht das das nicht richtig.
der wäre auch zu 95% glücklicher mit nem partner gewesen. der anteil der katzen, die keine anderen katzen wollen und brauchen, ist extrem gering

übrigens: der platzbedarf von zwei katzen ist nicht größer als für eine. katzen wollen und müssen rennen, und allein daraus ergibt sich ein gewisser grundbedarf an platz. entweder es reicht für zwei oder es reicht auch nicht für eine. wie groß ist deine wohnung?

Kommentar von Franzi145
29.05.2016, 18:42

Die Katze war soweit ich weiß eine echte Kartäuser, meine Eltern hatten sie direkt von einer Züchterin, aber das ist ja auch ziemlich egal. Natürlich wären Katzen mit einem Begleiter glücklicher, doch wir haben es vorhin noch einmal besprochen und meinten, dass wir zunächst eine holen und dann sehen wie sie sich macht, schließlich ist ja jede Katze unterschiedlich, ist ja auch bei Menschen so. Wenn sie sich einsam fühlt, holen wir eine zweite, ganz einfach. Danke für die Antwort :)

0

Hallo Franzi,

bitte halte die Siamkatze nicht alleine! Sie brauchen einen Artgenossen. Siamkatzen sind sehr aufgeschlossen, aktiv und extrem anhänglich. Aber Du wirst nicht Tag und Nacht bei deiner Katze sein können, deshalb ist es wichtig, dass Du 2 Tiere hältst, am besten aus dem gleichen Wurf.

Ich schlage Dir vor, Du googlest mal nach Züchtern in Deiner Umgebung und besuchst sie, da bekommst Du Infos aus erster Hand. Die Wohnung sollte nicht zu klein sein, denke ich. Aber ob eine Katze oder 2 ist im Platzfall gleichgültig, eine Katze braucht genauso viel Platz wie zwei. Unsere nutzen alles gemeinsam - die Katzentoilette (wir haben nur 1, die ich morgens und am späten Nachmittag reinige), einen Fressnapf und einen Kratzbaum, sie sind eh immer zusammen.

Und bitte mache das nicht, dass ihr erst eine holt um dann ev. später eine zweite dazu zu kaufen. Ein guter Züchter wird euch eh nur 2 verkaufen.

Was Du bei Siamkatzen vielleicht noch wissen solltest, ist, dass Sie sich ständig mit Dir unterhalten, also lautstark miauen. Unsere sind zudem auch ganz schön aktiv, fegen mit Volldampf durch die Wohnung. Manchmal trinken Siamkatzen schlecht, unsere nicht aber ich habe es schon oft gehört. Und anhänglich sind sie, das hatte ich oben schon geschrieben. Abends liegen sie auf Deinem Schoß, nachts in Deinem Bett.

Was möchtest Du wissen?