Was muss man bei einer Überweisung machen bzw angeben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du besitzt ein Girokonto und hast von dem noch nie etwas überwiesen?

Da füllt man einen SEPA-Überweisungsauftrag (Foto) aus - die Angabe der BIC ist bei Überweisungen inerhalb Deutschlands entbehrlich.

Der ebay-Verkäufer will unter Verwendungszweck mindestens die ersteigerte Ebay-Artikelnummer und deinen ebay-Namen wissen, um die Zahlung zuordnen zu können.

Dann unterschreibt man den Auftrag und reicht ihn bei seiner Bank ein.

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach den hier gegebenen hinweisen -  schlage das mal zum unterricht vor :

was ist IBAN  , was ist BIC , was ist vorkasse , wie geht direkt überweisung , kauf auf rechnung !!!! was ist skonto --was rabatt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bestellst nichts von ebay.

Du schliesst mit einem Verkäufer auf der Verkaufsplattform ebay einen gem. BGB gültigen Kaufvertrag.

Als Zahlungsmethode wird nicht Überweisung vorgeschlagen. Die Zahlungsmethode - und damit Bestandteil des Kaufvertrags - ist Überweisung.

Du hast noch nie eine Überweisung ausgeführt? Die Zahlung z.B. einer Rechnung / eines Kaufs? Hast Du ein Bankkonto? Dann gehe vor Deinem Kauf zur Bank und lass Dir das erklären.

Nach dem Kauf sind die Zahlungsdaten in der Kaufabwicklung bei ebay hinterlegt und mit diesen Daten wird der Überweisungsträger ausgefüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
10.07.2016, 11:02

Danke für Deine Freundschaftsanfrage, die ich aus verschiedenen Gründen ablehnen werde.

8

Man geht in die Bank 🏦
Und kann entweder am Automaten,
An der Theke oder mit Beleg überweisen.
Dafür bräuchte man die Bankdaten von denen D.h iban,Name..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst zur Bank, entweder an einen Automaten oder es liegen Formulare (kann sein, dass hier Bearbeitungsgebühren anfallen) aus. Es gibt auch Automaten, an denen Du Überweisungen digital ausfüllen und abschicken kannst (frag dazu am Besten nach).

Du brauchst: Empfängername, IBAN, BIC (nur bei Überweisungen ins Ausland), Betrag und ggf. Verwendungszweck (z.B Rechnungsnummern, damit der Empfänger die Zahlung zuordnen kann).

Wichtig: Überweisungen können nicht rückgängig gemacht werden.

LG
Noeru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Bank. Dort hilft man Dir gerne.

Du hast doch ein Konto?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?