WAs mögt ihr in einer Beziehung am meisten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In einer Beziehung mag ich am meisten die Person, mit der ich die Beziehung führe. Daraus ergibt sich alles andere. Ich mag somit fast alles in und an einer Beziehung außer natürlich Streits.

In 2 Sätzen alles gesagt.

1

Sind aber drei...

0

Die Nähe, dazu gehören sowohl die intimen Momente als auch einfach die Tatsache, dass man absolut man selbst sein kann und auch genau so geliebt wird wie man ist. Und natürlich, dass man sich so nah steht, dass man über alles reden kann, ohne zu befürchten, dass man dafür verurteilt werden könnte

ich hasse beziehungen und hab trotzdem eine irgendwie werden die zu pflichten auch wenn man es nicht so bezeichnen mag

Welche Winx mögt ihr am meisten

Welche Winx mögt ihr am meisten

...zur Frage

Beziehung mit 14, was sagt ihr dazu?

Heii ihr lieben,

Mich würde mal interessieren , was ihr zu einer Beziehung mit 14 haltet. Was ist eure meinung dazu?😊

Freue mich auf Antworten :)

Lg💕

...zur Frage

Sie will keine beziehung mit irgendjemandem, wie kann ich sie umstimmen?

Hallo,

Sie meint sie will im Moment keine Beziehung mit irgendjemandem. Und sie sagt aber auch dass sie an mir nichts auszusetzen hätte. Wie kann ich sie umstimmen?

...zur Frage

Was ist für euch das beste klassische Musikstück aller Zeiten?

Kurze Frage an euch alle, da ich zurzeit sehr oft klassische Musik höre: Welches klassische Musikstück bzw. welche klassische Musikkomposition ist für euch die beste, bzw. welche mögt ihr am meisten? Ich freue mich auf eure Antworten

...zur Frage

Was heisst „es steht noch vieles offen,mal sehen was sich ergibt?

Also eine Freundin hat gefragt was ein Junge  über mich denkt und er meinte, dass er es nicht anzwingt und er meinte  „ momentan ist es freundschaftlich aber es ist vieles offen .Mal sehen was sich ergibt „  Was sagt das über seine Gefühle aus?

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?