Was meint ihr explodiert der motor wenn man auf der autobahn im 4. gang die ganze Zeit fährt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da explodiert nix. Früher hatten die Autos ja auch nur 3 oder 4 Gänge. 

Aber diese hohen Drehzahlen verbrennen unsinnig viel Sprit und wohl auch Motoröl. Wird das Motoröl nicht regelmäßig geprüft, dann kann es durch die hohen Drehzahlen zum Kolbenfresser kommen. Selbst wenn dies nicht passiert, geht der Motor schneller kaputt durch den beschleunigten Verschleiss.

Alles in allem keine intelligente Idee. Kauf Dir besser ein Auto mit höherer Leistung, das kann dann mit wenig Drehzahl schnell fahren.

Ein Motor explodiert nicht! Zumindest nicht wenn man da nicht mit Methanol, Ethanol oder sonst was herum spielt. Entweder geht der Motor fest oder er platzt, aber es gibt keine riesigen Explosionen mit großen Feuerbällen.

Du kannst auch die ganze Zeit im 3. Gang fahren, da wird nichts passieren, wenn der Motor okay ist (vor allem das Kühlsystem). Macht halt viel Lärm, vernichtet viel Sprit und bringt sonst keinen Vorteil. Es gibt allerdings ein paar Fahrzeuge, welche den oberen Gang als Schongang ausgelegt haben. In diesem Falle wird die Höchstgeschwindigkeit nur im vorletzten Gang erreicht.


Der Motor geht so oder so irgendwann kaput. Die Frage ist wie schnell er das tut.  Was glaubst du wohl, was  Flächen mit der Zeit machen wenn sie an einer anderen reiben? Und jetzt stell dir vor sie würden noch öfters pro Minute aneinander reiben.

Wenn du mit nem Messer morgens die Butter vom Stück abschabst um dir ein Brot zu schmieren dauert es eine gewisse Zeit bis das Stück alle ist. Isst Du abends das gleiche nochmal, hält sie halb solang in der selben Zeit. Jetzt ist das Messer zB der Kolben im Zylinder und das Butterstück die Zylinderwand und er reibt nicht 2000 mal über die wand sondern 4000 mal in der selben Zeit.

Na klingelts?


Dein motor hat einen begrenzer. Der motor kann also nur bestimmt schnell drehen. Somit erreichst du nur eine bestimmte geschwindigkeit, und kannst dann höher schalten um schneller zu fahren. Also nein

Aber niedrigtouriger zu fahren schont den geldbeutel wegen sprit und verschleiß

1

Nein, der explodiert nicht... er geht nur einfach so kaputt wenn du zu lange in zu hohem drehzahlbereich fährst...

wielange soll er denn "durchziehen"? in der regel nutzt man das beim überholen... man fährt im 5. an den vordermann ran, schaltet in den 4. und gibt gas... dnach dem überholen wieder in den 5. schalten...

übrigens ist die frage etwas pauschal gestellt... wenn ich an mein erstes auto denke... das musste ich immer im 4. auf der autobahn fahren, schon allein darum weil es nur 5 gänge hatte... einer davon war der rückwärtsgang...

Nope.

Was möchtest Du wissen?