Was macht man wenn jemand einem ständig ins Wort fällt?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn du mit dieser Person schon darüber gesprochen hast, sie auch weiß, dass es dich nervt und sie nicht beleidigt ist, wenn du sie wiederholt darauf ansprichst, dann schreib ihr.

Liebe XXXX, wie du weißt nervt es mich, wenn du mir dauernd ins Wort fällst. Daher habe ich beschlossen mit dir ein Abkommen zu treffen mit dem du hoffentlich einverstanden bist.

Wenn du mir in einer Unterhaltung ins Wort fällst, werde ich dir als Zeichen die Hand auf den Arm legen. Dann möchte ich das du schweigst und weiter zuhörst. Redest du weiter, werde ich ein wenig zudrücken. Wenn du dann trotzdem weiterredest, werde ich mich zukünftig wortlos umdrehen und weggehen, dann kannst du gerne weiterreden und mich nervt es nicht.

Ich hab dich aber trotzem lieb! ;-))

Dein XXXXX

Ich bin selber auch so ein Mensch der Anderen ins Wort fällt, wobei es mich aber fürchterlich nervt wenn das Jemand bei mir macht. Allerdings bin ich nicht böse, wenn ich darauf hingewiesen werde. Es scheint eine typisch weibliche Angewohnheit zu sein, genauso wie Fragen zu beantworten bevor sie zuende gestellt wurden oder bei Themen die einem am Herzen liegen, mit "dem Hintern Luft zu holen"!

Verzeih dem weiblichen Geschlecht, wir sind nunmal Wortgesteuert- und:

Wie soll Frau wissen was sie denkt, bevor sie hört was sie sagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joneson
28.11.2013, 10:56

Wie soll Frau wissen was sie denkt, bevor sie hört was sie sagt?

HAHAHA...Geil, muss ich mir merken ;D

1

Moin!

Wenn du dich mit ihm unterhältst, leise und langsam reden. ;) Wenn du nur noch sehr leise und langsam redest, muss er (sie? es?sry ;)) viel konzentrierter zuhören und warte immer 2-3 Sek. bevor du antwortest.

Wenn das nicht klappt, immer wenn er anfängt zu reden, unbedingt ins Wort fallen, egal mit was und wenn es nur ist "Der Fußboden ist schön". :) Möglichst laut, damit man ihn nicht versteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankL84
28.11.2013, 09:57

Das habe ich bisher noch nicht versucht. vielleicht funktioniert das ja, danke für den Vorschlag.

0

Suche ein Gespräch unter vier Augen und spreche das ganz deutlich an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du das schonmal angesprochen? Wenn nein, sprich zuerst mit der Person. Das nächstemal drehst du dich um und gehst weg, sobald er / sie dir wieder ins Wort fällt. Wenn du das fünfmal gemacht hast wird sich da schon was dran ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankL84
28.11.2013, 09:53

Ja, ich habe es schonmal angesprochen, ich rege mich sogar schon seit Jahren darüber auf, aber bisher konnte sie es sich nicht abgewöhnen, trotz meiner offensichtlichen verärgertheit.

0

Du solltest ihn einfach mehrmals darauf hinweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankL84
28.11.2013, 09:54

Hab ich schon öfters versucht, leider ohne Erfolg bisher.

0

mach mal paar tage lang das gleiche mit ihr. Unterbrich sie jedesmal wenn sie nen satz anfängt.

mal sehen ob sies dann noch so gut findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du sagst es der person...ruhig und klar...beim ersten unterbrechen wiederholst du deine bitte...dann noch einmal...wenn er dich zum dritten mal unterbricht, dann frage ob er keine lust hat sich weiter mit dir zu unterhalten....

zeige also durch eine gewisse penetranz, dass dir dieses wichtig ist...du gehst ihm damit genauso auf den geist wie er dir (oder sie)....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das machen viele, die sogenannten "Quasselstrippen", die beste Möglichkeit ist, das du dir die Person vor dem Gespräch zu Seite nimmst und eindeutige Gesprächsregeln aufstellst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankL84
28.11.2013, 09:55

Ja. das wäre eine Möglichkeit, falls sie mich dabei nicht auch wieder unterbricht.

0

Einfach weiter reden wenn es sein muss dann bisschen lauter oder rede ihr auch einfach dazwischen.

Ich kann es durch aus verstehen wie es nervt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das hasse ich auch immer. Wenn ich unterbrochen werde sage ich einfach immer: "Ich war noch nicht fertig!" Klappt eig immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankL84
28.11.2013, 10:00

Ja, eigentlich... in dem Fall ist es leider bereits gescheitert, und zwar mehrfach sogar.

0

klatsche mit der hand..oder aufn tisch und " Hallooo" ich rede noch..könntest du mich ausreden lassen???? wenn nicht...einfach weglaufen wenn er/sie noch redet !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag ihm er soll dich aussprechen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrankL84
28.11.2013, 09:58

Wenn ich das nicht schon längst versucht hätte, bräuchte ich glaube ich Gutefrage.net nicht.

0

Was möchtest Du wissen?