Was mache ich mit dem Sommerreifen, wenn ein kleiner Nagel drinsteckt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ist es ein kleiner nagel 5mm. drin und der reifen verliert keine luft , kann er drin bleiben , er wirkt als stopfen , aber den luftdruck kontrollieren , sollte aber nicht unbedingt bei hochgeschwindigkeitsreifen angewendet werden , fachgerecht ist aber zum reifenfachbetrieb fahren und vulkanisieren lassen ! das geht auch bei hochgeschwindigkeitsreifen wenn es die lauffläche ist und reifen nicht älter als ca. 6 jahre sind . kosten 10-20 euro , + montage, bei einfachen reifen reicht auch ein kautchukstreifen der durch das loch gezogen wird , hierbei spart man die demontage des reifens und geld

meinte wenn der nagel klein und durch gegegangen ist , und beim herausziehen luft kommt , dann evtl. drinlassen , weil er als stopfen dient , hat bei mir bis heute gehalten . das war auch nur als behelfslösung gemeint , wenn der reifen keine luft verliert, sonst immer vulkanisieren lassen . um zu sehen ob er luft verliert , 3 bar drauf und spucke auf die stelle oder in die wasserwanne legen und auf blaeschen achten, dort ist er undicht

0

Die Sache mit dem "drinlassen", damit er als Stopfen wirkt bitte ganz schnell vergessen - er drückt sich nämlich immer tiefer rein, bis er durch ist! Ich ziehe kleinere Nägel immer vorsichtig raus und gebe Spucke auf das Loch, um zu sehen ob der Reifen Luft verliert! Wenn das Loch zu groß/tief ist oder Luft rauskommt, IMMER in die Werkstatt! Der Reifen ist Dein einziger und lebenswichtiger Kontakt zur Straße - denk daran!!!

richtig , nur drinlassen wenn er schon durch ist und luft verliert , habe diesen satz leider bei mir vergessen , sorry

0

Ich würde ihn drinlassen und dann zu einer Reifenwerkstatt bringen. Unter Umständen können solche Beschädigungen kostengünstig repariert werden. Allerdings nur, wenn sich das Loch auf der Lauffläche und nicht an der Flanke befindet und auch nur, wenn das Loch noch klein ist. Die Werkstatt vulkanisiert von innen ein kleines Stück Gummi ein. Wenn man aber versucht, den Nagel selbst rauszuziehen, könnte das Loch noch größer werden. So fahren würde ich den Reifen nicht mehr; ich würde nicht gern liegenbleiben wollen.

Hallo @babuschka,

wenn der Nagel wirklich "klein" ist dann drin lassen, ansonsten unbedingt vom Fachmann anschauen lassen und Reifen ggf. wechseln!!

Liebe Grüße

Hatten das auch mal, haben den Reifen zu ATU gebracht und die haben ihn repaiert und war auch ganz billig.

Nagel drinne lassen und zum Reifenhändler fahren. Er weiß was dann zu tun ist. Und hält absprache mit dir.

Was möchtest Du wissen?