Was mache ich bei einem 30 Stunden-Flug?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie schrecklich! 30 Stunden?! Ich saß mal 33 Stunden in einem Reisebus und bin beinahe wahnsinnig geworden... Du musst Dir unbedingt viel Lesestoff mitnehmen, das ganze Medienangebot des Fliegers ausnutzen, Dich mit anderen Passagieren unterhalten, vielleicht ein Schachbrett mitnehmen, am besten 12 Stunden des Fluges verschlafen.... öfter mal aufstehen und bewegen, Kniebeugen machen, ausstrecken... vielleicht gibt es auch eine Internetverbindung an Bord, dann kannst Du lange E-Mails verfassen.

Ja es ist wirklich schrecklich(:

Aber wir machen auch einen Zwischenstopp und das Ziel lohnt sich :D

0

Einen direkten 30 Stunden Flug gibt es nicht. Mit Zwischenlandung aber schon. Ich bin 12 Stunden schon mal geflogen. Das Problem is nicht so gross wenn man in der Nacht fliegt, vorausgesetzt man kan schlafen _ ich kann nicht und dann wird man totmuede. Eventuell leichte Schlaftabletten nehmen..Tagsueber ist besser zu fliegen (fuer diejenigen, die nicht schlafen koennen). Lesen, lesen, lesen und lesen, es gibt zwar gute Filme, aber ich kann mich nicht so richtig konzentrieren. Also Buecher und Zeitungen mit nehmen. Und Flugpause gut ausnuetzen!Wichtig : Schuhe aus, dicke lockere Socken an. Bequeme kleidung fuer den Flug.Falls der Weg in das ware Klima fuehrt - Baumwolle und ensprechende Kleidung ins Handgepaeck rein. Viel Spass!!!

Einen 30 Stunden Flug am Stück gibt es nicht. Eine 747-400 bringt es auf eine Reichweite vom maximal 12.400km (die 747-400ER auf maximal 13.200km. Der A380-800 bringt es auf maximal 15.000km. Bei durchschnittlich 800kmh Reisegeschwindigkeiten sind das 15 1/2 Stunden für die 747 (bzw. 16 1/2 für die ER) und 18 3/4 Stunden für den A380.

Meine längste Reise ohne Übernachtung im Hotel und ohne Zeitunterschied gerechnet war 52 Stunden und ich lebe noch. Lesestoff und gute Musik mit BOSE Noise Cancelling Kopfhörerern sind aber kein Nachteil.

Also mir sind das hier zu viele Horror-Ideen. Ich liebe fliegen und meistens ist der Flug viel zu schnell vorbei und ich habe noch ein paar Filme, die ich unbedingt sehen muss, habe zu wenig geschlafen und das Essen auch nicht ganz geschafft. Ich bin gerade aus Australien wiedergekommen und habe nicht mal ein Buch mitgehabt und es auch nicht vermisst. Sobald es hell ist und man einiermaßen sehen kann, finde ich übriens auch aus dem Fenster gucken absolut spannend. Wann kann man z.B. schonmal den Himalaya, die Antarktis, das Outback oder was auch immer sehen. Oft wahrscheinlich sogar Stellen auf die nur wenige Menschen einen Fuß setzten. Finde ich überaus spannend und könnte das allein schon 30 Stunden lang machen.

lesen (Zeitschriften, Zeitungen, ein spannendes Buch), Sudoku und andere Rätsel lösen, Musik hören, Film ansehen, schlafen, Briefe oder Tagebuch schreiben, essen, trinken... ;-) Guten Flug!

DH :-))

0