Was kostete ein VW- Käfer (Basismodell) inetwa im Jahr 1966?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der VW 1200 Standard kostete ab April 1966 4.635.- DM, ab August desselben Jahres wurde er 100.- DM teurer. Die Export-Version kostete 5.150.- DM.

Ich meine, dass ich für meinen Käfer Ende der 60er unter 4000 DM bezahlt habe; und der war ohne jeden Schnickschnack. Und weil ich etwa 1973 für meinen Renault 12 nur etwas über 7000 DM bezahlt habe, kommt das mit dem Käferpreis wohl hin.

VW Käfer 6V Radio mit USB3.0/AUX Anschluss?

Guten Abend, ich suche nach einem Radio für nen 1964er 6V VW Käfer das zu dem Wagen passt und einen USB 3.0 oder AUX anschluss hat. Kann mir da jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Waren der Käfer und der Trabi bei den Nazis und in der DDR das Standardauto für das Volk?

Die Nazis liessen in den 30er Jahren die Autobahnen in Deutschland bauen und gründeten Volkswagen und der VW Käfer wurde im Volkswagenwerk das damals zu Kraft durch Freude gehörte dann in Serie produziert in schwarz jedes Auto gleich. Und die Volksgenossen bekamen dann einen Käfer und so konnte jede Familie dann selbst in den Urlaub fahren zb Aber bis man einen Käfer bekam musste man glaub auch lange warten obwohl man genug Metall hatte und die Serienproduktion schnell ging.

Und dann später in der DDR war es ja auch so dann war der Trabi das Standardauto das in Zwickau in Serie produziert wurde aber es war Mangel an Metall und so wurde der Trabi aus Kunststoff gefertigt und man musste sehr lange auf das Auto warten obwohl es auch in Serie produziert wurde und man sagt ein Wagen in 2 Tagen fertig war also komisch.

Also in den Diktaturen ging es um gleichmachen und daher gab es nur 1 Automarke für alle. Waren also der Käfer und der Trabi vergleichbar und welches Auto war besser?

...zur Frage

Lohnt sich ein alter VW Käfer Diesel als Wertanlage?

Und zwar handelt es sich im einen VW Käfer mit Dieselboxxermotor. Scheinbar recht selten. Der Wagen ist von 1964 und sieht von oben und unten recht gut erhalten aus. Der verkäufer möchte für den wagen 6700€ haben, da es kaum welche mit Dieselboxermotoren gibt.

Ist der preis bei akzeprablem zustand gerechtfertigt?

...zur Frage

Wie war es damals bei der DM

Hey,

teilweise schockieren mich die Euro Preise heutzutage. Wisst ihr wieviel D-Mark diese Dinge noch gekostet haben?

Cocktails? Biere? Zigaretten? Computerspiele? weitere Beispiele?^^

...zur Frage

VW-Käfer Winterfahrverhalten?

Hallo,

 

Wer hat oder kennt jemanden, der einen guten alten VW Käfer ganzjährlich fährt.

 

Ich wüsste gerne, wie diese Autos mit schneereichen Wintern zurecht kommen. Man sagt ja immer „der läuft und läuft“ aber, wie sieht es in der Praxis aus? Rutscht man mehr oder  weniger als mit anderen modernen Fahrzeugen damit? Kommen sie gut durch tiefen Schnee?

Und noch sehr interessant: Wie sieht es mit der AutomatikVariante vom VW Käfer im Winter aus?

 

Danke für Tipps!

 

Gruß Sheera

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?