Was kostet Reitunterricht im Durchschnitt für einen Erwachsenen?

9 Antworten

15 Euro bis.... jede Menge.

Ab  15 Euro reitest du in einer Abteilung. So ab 40 Euro ohne eigenes Pferd für eine Einzelstunde. Bei einem normalen guten RL.  WEnn du von Balkenhol Unterricht haben wirst, musst du mehr löhnen. ;-)  (Denke ich mal.

Es ist zwar so, dass jeder auch mal in einer Abteilung geritten sein sollte, man will ja nicht immer nur alleine reiten, aber zum Lernen bringen natürlich Einzelstunden viel mehr. Du brauchst, schätze ich mal, ca 10 Abteilungsstunden, um das zu lernen, was du in einer Einzelstunde mitnimmst.

Von daher unter dem Strich sind Einzelstunden billiger.

Auf keinen Fall darf man aber nur nach dem Preis gehen, denn gerade beim Reitunterricht stimmt der Satz: billig ist nichts. Lieber seltener mal eine Einzelstunde nehmen, aber ständig in der Abteilung reiten. Natürgemäß kann sich der RL einfach nicht so viel um den einzelnen Reiter kümmern, wenn mehrere in der Bahn sind.
Und für Anfänger sind Abteilungsstunden nicht geeignet.

Ich habe als JUgendliche sieben Jahre lang in der Abteilung geritten. In der Mitte stand auch immer ein gelernter RL. Aber wenn ich so zurückgucke und es mit den Einzelstunden vergleiche, die ich viel später hatte, kann ich sage: ich habe in den sieben Jahren das erste Jahr siebenmal wiederholt.

Es gibt auf den meisten Höfen mittlerweile auch normale Gruppenstunden. Das hat dann mit Abteilungsreiten nichts mehr zu tun, weil jeder für sich reitet und nicht nur dem andern hinterher. Klar hat auch hier der RL keine 30 Min Zeit für jeden, kann aber die Fehler sehr individuell beurteilen und jedem andere Aufgaben stellen, die zum jeweiligen Reiter + Pferd am besten passen. Bei uns auf dem Hof kosten solche Stunden auch um die 20€, ist also ähnlich teuer wie eine Stunde in der Abteilung, meiner Meinung nach aber effektiver und ich persönlich nehme lieber zwei oder drei „billigere“ Stunden in der Gruppe als eine Einzelreitstunde, einfach weil ich öfter bei den Ponys bin bzw. reiten kann :D Mit eigenem Pferd wär das wieder was anderes ;)

0

dafür musst du aber schon gut fortgeschritten sein, was die Fragestellerin wahrscheinlich nicht ist.

0

Hallo,
das kommt wirklich immer darauf an. Du kannst von 10-40€ zahlen. Je nach dem ob auf einem eigenen Pferd, Schulpferd reitest oder ob du einen FN-Trainer der bis S reitet, oder einen Reihlehrer ohne Trainerschein hast. Pauschal kann man das nicht sagen.
Liebe Grüße

Es ist meist unterschiedlich 

Für eine Reitstunde meistens 10-16 euro. Es kommt meistens darauf an wie gut du reiten kannst(longenstunden sind meist teurer genauso wie einzelstunden) Bei meinem alten Hof war es 10€ da waren wir aber auch 8-10 reiter und es war ziemlich eng. Jetzt bin ich woanders wo eine stunde 14 euro kostet aber wir fast immer nur 3-5 reiter sind und mehr lernen. Meist sind die Preise auf der Homepage des Hofes. Such einfach nach einem guten Hof in deiner Nähe. Die Infos sind eig so gut wie auf jeder Homepage ;)

Im Stall den ich regelmäßig besuche kostet der Reitunterricht 8€ pro Stunde.

Wir reiten dort in abteilungen, die aus ca. 4-8 Reitern bestehen.

Ich reiten in einem Stall der in einem kleinen Dorf steht.

LG. Vanessa
Hoffentlich konnte es ein wenig helfen.

Gruppenstunden so zwischen 12 und 25 €.

Einzelstunden, wie sie  für erwachsene Reitanfänger unerläßlich  sind, zwischen 20 und 45€. 

Meist so 25€ für eine Einheit von ca 20- 30 Minuten, was am Anfang völlig reicht, bis sich das Gesäß dran gewöhnt hat.

Was möchtest Du wissen?