Was kostet etwa Nachhilfe Unterricht Abacus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ja in der Regel ist Einzelunterricht zu Hause etwas teurer. Die Preise bei Abacus für 90 Minuten Unterricht liegen bei etwa 50 Euro. Da gibt es im Internet aber auch andere Anbieter die Nachhilfe zu Hause anbieten und günstiger sind. Nachhilfenet.de bietet seine Dienste kostenlos, das bedeutet, die haben eine Onlinelehrerkartei und du kannst dann eine Lehrkraft die zu dir passt kostenlos kontaktieren. Ansonsten gibts da auch noch http://dinos-nachhilfe.de. Die vermitteln lediglich und bekommen bei erfolgreicher Vermittlung eine Provision. Die Bezahlung der Lehrkraft erfolgt dann ausschließlich an den Lehrer.

Viel Erfolg bei der Suche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich kenne Abacus nicht, aber bei Nachhilfe hängt es im Wesentlichen davon ab, wo du Nachhilfe nimmst. Die verschiedenen Organisationen haben bestimmt eine Preisliste online. Einzelunterricht ist da meistens sehr teuer, Gruppenunterricht nicht ganz so teuer, aber evtl auch nicht ganz so geeignet.

Ansonsten privat von nem Schüler aus der Oberstufe wahrscheinlich knapp 10 EUR die Stunde, bei Studenten um die 20 und Lehrer und co lassen sich gerne noch mehr bezahlen.

Besteh immer auf eine unverbidnliche Probestunde, wichtig ist, dass du mit dem Nachhilfelehrer klarkommst. Die Organisation kann noch so toll sein, wenn der Nachhilfelehrer nicht zu dir passt, dann hilft dir das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest du noch nach Nachhilfe suchen empfehle ich dir unser Unternehmen. Unter www.snap-nachhilfe.de erhälst du studentische Nachhilfe die an einem Platz deiner Wahl stattfindet. Das dann ohne eine feste Laufzeit und zu einem günstigeren Preis, ohne dass wir die Lehrer schlechter bezahlen würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe TasseKaffee,

beim Preisvergleich unbedingt darauf achten, wie viel Zeit der Nachhilfelehrer für den jeweiligen Schüler hat.

Beispiel: Gruppe mit 5 Schülern: Nachhilfelehrer hat (bei einer 90-Minuten-Einheit) für jeden Schüler genau 18 Minuten Zeit.

Einzelunterricht: Der Nachhilfelehrer unterrichtet einen Schüler 90 Minuten lang. Wenn also der Preis des Einzelunterrichts nicht 5mal teurer ist als der Einzelunterricht, ist der Einzelunterricht günstiger.

Hinzu kommt, dass die Laufzeit des Einzelunterrichts insgesamt niedriger ist (wg. der größeren Effektivität). Man spart also zweimal!!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?