Was kostet es einen Gärtner für den Garten zu beschäftigen der 2x pro Monat den Garten am Wochenende pflegt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Gärtner wird nicht pro Garten sondern nach Arbeitsaufwand bezahlt. Warum muss der das am WE bei Euch machen? Die meisten Gärtner wollen in der Woche arbeiten. Wochenende dürfte nochmal Extra-Aufschlag bedeuten.

Kosten: Arbeitszeit + Material (ein gelernter Gärtner wird pro Stunde 40 Euro aufwärts nehmen). Dafür bekommst Du aber auch eine Rechnung mit ausgewiesener Märchensteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, aber wenn du es offiziell machst, kostet die Stunde so um die 60 bis 70 Euro, wenn du es privat machst, dann geht das mit 25 bis 35 Euro pro Stunde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Minijob anmelden, ca. 15 Euro pro Stunde plus Steuern. Die Kosten kann man von der Steuer absetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Gärtner wird nach Stunden und Aufwand gezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ca 12 pro Stunde plus Steuer. Aber viele Ausländer machen es günstiger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Schüler, Eigentümer oder Mieter? Bei uns gibt es verschiedene Gartenbaubetriebe und Gärtner, von allen kann man sich entsprechende Angebote einholen (nach Besichtigung!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An der Steuer vorbei 15 Euro die Stunde😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Person an. 8,50 Euro Mindeslohn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?