Was kostet Bremsanlage vorne wechseln bei einem Nissan Quasquai (zwei Jahre alt)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall mal bei einer freien Werkstatt anfragen. Am besten noch eine in ländlicher Gegend. Die sind meist billiger. Die 700 € sind schon sehr hoch gegriffen, kommt aber auch auf die Bremsanlage an. Bei meinem Citroen Berlingo wollte die Citroen Werkstatt in München auch 600 € haben und dabei ist da bei mir nicht viel dran. Aber die haben halt wesentlich höhere Verwaltungskosten, daher sind die Stundenlöhne auch wesentlich höher. Und beim Material sparen die auch nicht und nehmen das teuerste (nicht immer da beste).

Aber das Material (wenn man weis welches) kostet im Internet vielleicht maximal 250 € für einen Nissan. Evtl. sogar weniger. Meins hat 100 € gekostet (Beide Scheiben und Beläge). Aus gut informierten Kreisen weiß ich z.B., dass Bremsscheiben von ATE (deutscher Hersteller) sehr sehr gut sind.

Und das wechseln ist bei modernen Autos überhaupt kein Problem, wenn nicht sogar witzhaft einfach. Bremssattel runter, Fixierschrauben der Bremsscheibe aufmachen, Bremsscheibe runter, neue drauf, Schrauben wieder fest, Kolben zurückdrücken, neue Beläge rein, Bremssattel wieder drauf, fertig. Maximal 45 Min für eine Seite (Mechaniker). Ob es für 350 € machbar ist? Vielleicht. Kommt auf die Werkstatt an. 450 € sollte aber schon die Maximalgrenze sein.

Also das die Klimaanlage durch einen Steinschlag defekt gewesen sein soll, ist schon sehr kurios... Jetzt das gleiche mit der Bremsanlage .....???? Ich denke Sie sollten mal die Werkstatt wechseln. Ob der Preis sich im Rahmen des normalen bewegt ist schlecht einzuschätzen da Sie nicht mitteilen was alles defekt ist. Ein Bremsklotz kostet ca. 20, eine Bremsscheibe kann bis ca. 250 Euro kosten. Dann noch die Lohnkosten....... schon sind die 700 erreicht. Aber man kann es sicher auch billiger machen.

Tja, das passiert, wenn man so eine Ramschkiste kauft, die weder Geländewagen noch Stadtauto ist. Hauptsache stylisch wie in der Werbung, was? Es ist allein eine Unverschämtheit einen Geländewagen zu besitzen, der dann nur in der Stadt Platz weg nimmt.

700€ ist für eine Bremsenreparatur völlig angemessen, da gibt es nix zu moppern.

Was möchtest Du wissen?