Was kann man Straßenhunden zum Essen geben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde mal sagen die nehmen mit großer freude essensreste an und auch sonst alles was für einen hund essbar scheint ;) aber wasser ist vllt auch nicht schlecht und Hundefutter klar geht das auch :) Ich finds toll dass du die armen wuffis versorgen willst DH

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SenfAbgeberin
17.03.2016, 21:22

Danke für die Antwort. Bei mir in der Gegend gibt es sehr viele und bei Hundefutter schnüffeln die immer erst misstrauisch, daher die Frage :) Aber wenn das in Ordnung ist, kann ich ja so weiter machen. LG

1

Sicher nehemn die auch Hundefutter an,das muss für die Hunde wie ein Festtag sein! Echt lieb von Dir,das du Dich kümmerst und Gedanken machst! Bitte biete auch Trinkwasser an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SenfAbgeberin
17.03.2016, 21:32

Alles klar, Danke für die Antwort :)

0

Fleisch käse ,eigentlich alles fleischliches aber machs nicht zu oft sonst steht er immer vor deiner tür wenn nivh sag tierheim bescheid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SenfAbgeberin
17.03.2016, 21:25

Alles klar. Bei Hundefutter schnüffeln sie oft misstrauisch, daher die Frage. Ich passe auf, dass sie sich nicht daran gewöhnen und wie gewöhnlich auch selbst etwas zu essen suchen. Das Tierheim ist leider keine gute Wahl, es soll dort schlimmer sein für die Tiere als auf der Straße. (Laut Aussage des Tierheimes) Danke für die Antwort, LG.

0
Kommentar von FLUPSCHI
17.03.2016, 21:35

Na dann füttere ihn 1 mal die woche oder höchstens 2 mal auch wenns schwer ist das Tierheim is für mich auch keine lösung aber bevor er verhungert deswegen meinte ich das :)

0
Kommentar von FLUPSCHI
18.03.2016, 22:19

Hehe

0

Straßenhunde sind auch Hunde. Wieso sollten die dann kein Hundefutter annehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SenfAbgeberin
18.03.2016, 19:45

Vielleicht, weil sie es nicht kennen? Ich will ja später nicht, dass das Futter unaufgegessen auf dem Boden liegt. Bei Hundefutter schnüffeln die auch immer ein paar Minuten misstrauisch, bevor sie es probieren. Bei Resten hinterfragen die nichts und essen es sofort. 

0
Kommentar von Dogsfreedom
18.03.2016, 19:46

Ich denke nicht, dass sie bei Resten einfach fressen was ihnen vor die Nase kommt. Aber auf die Frage, man kann Hundefutter auch Straßenhunden hinstellen. Ob du ihnen Reste hinschmeißt und sie daran schnüffeln oder normales Hundefutter ist gleich.

0
Kommentar von Dogsfreedom
18.03.2016, 22:25

Ja, das stimmt auch. Das hat doch niemand irgendwie bezweifelt (?)
Hund ist Hund.

0

Die freuen sich über jeglichen Dreck,den sie zu Fressen bekommen. : Argerecht  ist natürlich Barf oder hochwertiges getreidefreies Nassfutter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SenfAbgeberin
17.03.2016, 21:28

Alles klar, Danke für die Antwort :)

0

Ja normales hunde Futter geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?