Was kann man Oma und Opa zu Weihnachten schenken, die haben doch meist schon alles!?

17 Antworten

Ich würde ihnen was schenken, was ihre Freude am Leben unterstützt. Dies können gemeinsame kulturelle Veranstaltungen sein oder auch gemeinsame Stunden in der Natur (soweit das körperlich noch machbar ist).

Ich habe das Gefühl, dass ältere Menschen es genießen, wenn sie mitten drin am Leben der Menschen teilnehmen dürfen.

Alles, was dieses fördert, könnte ein schönes Weihnachtsgeschenk sein, auch wenn es nicht direkt zu Weihnachten eingelöst werden kann.

Aaaaaaalso: an und für sich hast Du ja schon recht. Es kommt aber doch auch noch sehr auf das Alter von Oma und Opa an: wenn einer erst 50 ist, ist es gar nicht so ungewöhnlich, daß er dann schon Opa ist. Aber "mitten im Leben" ist der dann sowieso noch ;-) hoffentlich jedenfalls.

0

Also ich hab meiner Oma für deises Fest ein gesundheitepaket zusammengepackt. Sie hat nämlich alles, aber Wellness und Gesundheit kann nie schaden...;)

Haben Ihr im Sanitätshaus ein Paket bestehend aus Schaaffellhausschuhen, Badezusätzen, Naturschwämmen, eine wärmende Leinsamenauflage und ein Kirschkernkissen. So wirds Abends vorm Fehrsehr gemühtlich und kuschelig warm. Und das Highlight in unserm Paket ist definitiv die Novacare - Entspannungs-Oase (Klang- und Aroma-Therapie). Denke wir werden punkten damit, habs kurz ausprobiert und bin hin und weg! Die haben im Sanitätshaus Online auch noch so viele andre Sachen, kann man ja nach belieben, individuell zusammenstellen. http://www.sanitätshausonline.de

Gute Antworten bisher! Da fällt mir nur noch ein Wellness-Wochenende ein, denn auch dafür gibt es keine Altersbegrenzung! Auch noch denkbar, falls bereits Ansätze in der Richtung da sind: ein Computer-Kurs für Senioren (sicher gibt es auch Leute, die ins Haus kommen- wobei gerade das eine gute Gelegenheit wäre, die vier Wände zu verlassen). Schöne Grüße!

Oma und Opa leben nicht selten in der Erinnerung und nehmen Anteil am Leben der Kleinen. Oma und Opa freuen sich vielleicht über einen Kalender, wo 12 aus der Familie ein Blatt gestalten müssen: Einer verteilt die Blätter an die Familie, sammelt sie rechtzeitig vor Weihnachten ein und klebt alle Blätter in so einen Bastelkalender, den man kaufen kann.

ZEIT. Einfach mal einen ganzen Tag Zeit mit Oma und Opa verbringen. Male einen Gutschein dafür und dann schnapp Dir Oma und Opa und mach mit denen einen tollen Ausflug der nicht zu anstrengend ist. Dazu ein Besuch in einem Restaurant. Abends vieleicht noch ein schönes Konzert besuchen. Muss ja nichts Dolles sein. Viele Kurhäuser bieten kostenlose Konzerte an, die sich über jeden Besucher freuen. Und Oma und Opa freuen sich.

Was möchtest Du wissen?