Was kann man gegen einen Fisch machen, der ständig einen anderen jagt.

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi. kommt auf deinen besatz an. ka was du alles im becken hast. so wie es aussieht hast du nun den gejagten zum platzhirsch gekürt. es wird immer irgendein dominantes männchen geben. wenn du eins raus nimmst, rückt der nächste nach. lg koli

Zuerst war es Molly gegen Molly und jetzt ist es ein Schwerträger. Der Molly ist entweder krank oder schon verletzt.Wenn ich den Schwerträger raus mache...also einer von beiden muß raus.

0
@Nickimirabelle

was für weibchen hast du denn noch drin? für jeden mindestens 2?wie groß ist dein becken?

0
@Nickimirabelle

hey danke für den stern. besser wären 2 weibchen pro männchen. nach oben keine grenzen. wenn deine fische genügend beschäftigt sind, jagen sie sich gegenseitig weniger. lg koli

0

du weißt schon das nicht jeder fisch mit jedem zusammenpasst o.O barsche z.b. sind sehr aggresiv gegen andere fische wie welse o.ä. da musste entweder ne menge glück haben oder mal gucken wer sich mit wem verträgt

Sag doch erst mal, um welchen Fisch es sich handelt, wenn es Salmler oder Barben sind hört das mit der zeit von aleine auf. Wenn es allerdings Barsche oder Labyrinthfische (Kampffische) sind, solltest du die tiere getrennt halten!!!

Du musst Aufpassen welche Fische du zusammen tust! Es gibt Fischsorten die andere Fische jagen...

Das Problem hatte cih früher auch mal, als ich noch welche hatte! Bin dann zum Zoogeschäft und der hat mir das dann alles erklärt...

Vielleicht kannste die Fische im Zoogeschäft dann wieder verkaufen oder halt tauschen, hab gehört das sowas geht!

Verschenk den Fisch oder den Jäger...habe allerdings nochnie gehört dass Jäger auch Fische jagen...ist das erlaubt?

nur mit taucherbrille und harpune und gültigem angelschein. ;) lg koli ps. schnorchel ist prima, aber keine pflicht

0