Was kann man bei einem Verlag arbeiten?

4 Antworten

Hallo subitowindhauch,

eine sehr interessante und vor allem umfangreiche Frage die du hier stellst. Wir möchten gerne versuchen, dir möglichst viele Berufe im Rahmen eines Verlags vorzustellen.

in einem klassischen Verlag gibt es das Lektorat. Hier arbeiten meist studierte Germanisten, Personen die Literaturwissenschaften oder ähnliches studiert haben. Wichtig für diese Position ist der einwandfreie Umgang in Wort und Schrift. Rechtschreibung und Grammatik müssen diese Personen perfekt beherrschen. Außerdem lesen sie viel in ihrem Beruf und haben engen Kontakt mit den Autoren.

Dann gibt es die Herstellungsabteilung. Hier werden die Bücher gelayoutet und Korrekturen vorgenommen. Das bedeutet, die Texte werden formatiert und gestetzt, genauso wie die Bilder und Illustrationen. Computerkenntnisse sind von Vorteil. Mediengestalter sind hier hauptsächlich tätig, aber auch Medienkaufleute werden in dieser Position eingesetzt.

Der Vertrieb in einem Verlag ist für die Auslieferung und das Marketing, sowie für die Bestellungen von Buchhandlungen zuständig. Hier sind Kenntnisse der BWL erforderlich und gerne willkommen. Auch sollte man hier gerne telefonieren und planen. Das sind mitunter Hauptaufgaben dieser Abteilung.

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit arbeitet mit den Autoren zusammen und plant Lesungen, Buchreisen und Events. Außerdem hilft sie den Autoren dabei, genügend Rezensionen zu bekommen, in Zeitungen zu erscheinen und bekannter zu werden. Eventplanung, gute Kommunikationsfähigkeiten und Spaß an Autorenbetreuung sind hier wichtige Voraussetzungen. Studierte BWLer und Absolventen des Studiums Kommunikationsdesign oder Literaturwissenschaften sind auch hier die favorisierten Bewerber.

Der Bereich der Lizenzen erfordert im besten Fall Fremdsprachenkenntnisse und beschäftigt sich mit dem Vertrieb der eigenen Bücher im Ausland und mit dem Einkauf erfolgreicher Bücher für den eigenen Verlag. Alles was du für diese Abteilung wissen musst, lernst du ebenfalls in den oben genannten Studiengängen bzw. in der Ausbildung zum Medienkaufmann / zur Medienkauffrau oder in der Praxis beim Verlag selbst.

Das Lektorats-Sekretariat eines Verlags kümmert sich um die eingehenden Manuskripte und fertigt mit den Autoren die Verträge an. Alles rund um Verträge und Manuskripte wird in dieser Abteilung behandelt. Dazu gehören auch Rechnungen und Absagen schreiben. Eine kaufmännische Ausbildung ist für diese Abteilung ausreichend.

Zuletzt gibt es in einem klassischen Verlag noch die Marketing-Abteilung. Hier werden alle Werbematerialien digital erstellt und von Druckereien angefertigt. Auch die Anzeigen die in einem Buch meist auf den letzten Seiten zu finden sind, werden hier designed. Außerdem Flyer, Poster, Banner und allerlei Messeequipment für Buchmessen. Ein Studium in Kommunikationsdesign oder eine Ausbildung zum Mediengestalter / zur Mediengestalterin sind hier erforderlich.

Manchmal getrennt, manchmal mit der Marketingabteilung zusammen gibt es noch die Grafik. Diese ist vor allem für die Covergestaltung zuständig und hat als Voraussetzung ebenfalls das abgeschlossene Kommunikationsdesign-Studium oder die entsprechende Ausbildung.

Bei einer Self-Publishing Plattform wie wir von epubli es eine sind, fallen einige Abteilungen eines klassischen Verlags weg, jedoch kommen andere Abteilungen hinzu.

Hier gibt es das Online-Marketing, welches sich damit beschäftigt, dass das Unternehmen bekannter wird und neue Kunden gewinnt. Außerdem ist es für die Schaltung von Werbung zuständig. Auch einen eigenen Social-Media-Bereich gibt es, da die sozialen Netzwerke in der heutigen Zeit nicht zu unterschätzen sind und für das Image und die Kundengewinnung ein wichtiger Kanal sind.

Des Weiteren gibt es eine eigene IT-Abteilung, die die Website in Schuss hält und ständig aktualisiert und erneuert. Anstelle des Lektorats haben wir den Autoren-Support der für alle Fragen der Kunden zur Verfügung steht.

Die Voraussetzungen für die jeweiligen Abteilungen und Einsatzgebiete sind meist die gleichen wie in klassischen Buchverlagen. Als Mitarbeiter in der IT solltest du jedoch Kenntnisse in der Informatik mitbringen.

Um herauszufinden, wo du in Zukunft eventuell arbeiten möchtest, empfehlen wir dir ein Praktikum. So hast du die Möglichkeit, in verschiedene Bereiche zu schnuppern und deine Vorlieben zu entdecken. Auch bei epubli bieten wir Praktikumsplätze an. Informiere dich einfach auf unserer Website.

Natürlich ist jeder Verlag anders aufgebaut und strukturiert. Die oben genannten Abteilungen können daher in der Beschreibung variieren.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim Bewerben und viel Spaß beim Entdecken der für dich richtigen Abteilung.

Eva, vom epubli-Team

Bei einem Verlag kann man meist arbeiten, wenn man den Ausbildungsberuf des Medienkaufmanns oder Mediengestalters lernt.

Sonst kannst du ja mal auf die Websites der Bibliotheken schauen was die so anbieten.

Studium:  Germanistik oder Literatur

Aber informiere dich voher über die einzelnen Berufe im Inet.


Such dir einfach mal einen Verlag raus und informiere dich auf deren Website was für Jobs und Ausbildungsplätze die anbieten.

Aufgaben eines Verlags?

Ich habe vor, wenn ich später mal arbeiten gehe, einen Job bei einem Verlag zu haben, da ich auch selber gerne Geschichten schreibe. Allerdings weiß ich nicht so ganz, was man da alles machen muss. Ja, ein Verlag liest die ganzen Stories und sucht sie auch auf Fehler ab, aber mehr weiß ich auch nicht darüber. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Frage zu Romanübersetzung/Verlagswesen?

Hi Leute, ich würde gerne Folgendes wissen:

1. Wenn ich einen Roman vom Englischen ins Deutsche übersetze, sollte ich mich davor bei einem Verlag erkundigen, ob überhaupt Interesse besteht, oder direkt eine fertige Übersetzung anbieten?

2. Es handelt sich dabei um eine Romanserie, bei der bereits die ersten 3 (von 7) Bände Mitte der 90er übersetzt wurden. Sollte ich direkt mit Nr.4 beginnen, oder eine Neuübersetzung anbieten (die Leser von Band 1-3 haben sich über eine schlechte/mangelnde deutsche Übersetzung beklagt)?

3. Gibt es eine standardisierte Vorlage die ich einhalten muss, oder kann ich im .pdf Format mit Schriftart und -größe arbeiten wie ich will?

4. Falls der Verlag der ersten 3 Bände kein Interesse hat, darf ich meine Übersetzungen (+ eventuelle Neuübersetzung 1-3) einfach einem anderen Verlag anbieten, oder gibt es da Lizenzrechtliche Komplikationen?

Danke schonmal im vorraus!!

...zur Frage

Verlag: "Europa Lehrmittel". Beinhalten Bücher dieses Verlags Fehler?

Hi. Der Verlag "Europa Lehrmittel" hat mehrere Bücher. Aber wie sicher sind die Inhalte dieser Bücher? Also stecken da Fehler drin ( z.b. Fehlinformationen, falsche Werte)? Wie sicher sind diese Bücher? Ich interessiere mich für ein Buch und überlege es zu kaufen (Werkstoffkunde Maschinenbau, theoretische Grundlagen und praktische Anwendungen). Ich bin mir aber nicht ganz sicher. Danke im Voraus.

...zur Frage

Wieviel kostet ein Verlag/Self-Publishing?

Wieviel kostet ein Verlag? Und Self-publishing?

...zur Frage

Ist der Paramon-Verlag ein Zuschuss-Verlag/ ein guter Verlag?

Versuche gerade mein erstes Buch zu veröffentlichen und bin dabei auf den Paramon-Verlag gestoßen. Ist der ein Zuschuss-Verlag? Ist der gut oder schlecht?

...zur Frage

Wie kann ich mein Buch über einen Verlag veröffentlichen?

Hallo, ich habe ein Buch geschrieben und würde es gern veröffentlichen. Im besten Fall über einen bekannten Verlag. Wie mache ich das? Und was ist der Vorteil sein Buch ohne Verlag selber auf Amazon zu publizieren? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?