Was kann ich nach meiner Ausbildung zur MFA tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau mal auf der Seite Berufenet von der Bundesagentur für Arbeit. Da kannst du deinen Beruf suchen und findest Möglichkeiten, als was du dich weiterbilden lassen kannst oder was für ähnliche Ausbildungen es gibt. Falls du Zeit hast, kannst du dir da die Berufe genau anschauen und sehen, was deine Aufgaben wären und wo du das machen kannst.

Viel Erfolg :)

Mit diesen Vorbildungen könntest du zum Beispiel" Fachwirtin im Gesundheitswesen" machen und dann in den gehobenen Verwaltungsdienst bei Krankenkassen oder im Krankenhaus gehen. Allerdings kostet diese Fortbildung Geld...sofern sie nicht über die Arbeitsagentur oder das Jobcenter finanziert werden kann.

umpalumpa19 17.08.2016, 13:01

Das weiß ich, weil das eine Arbeitskollegin macht. Zum Teil wird das von unserem Chef übernommen, jedoch vermute ich, dass sie in ihrem Vertrage etwas unterschreiben musste, dass sie auch dort bleibt. Bei mir ist aber der Fall, dass ich auch dort nicht bleiben möchte und ich bin mir mit dem Fachwirt sehr unsicher. Für diese hohe Summe muss man sich schon sicher sein, denke ich. Danke für Ihre Antwort.

0
experience56 17.08.2016, 13:05
@umpalumpa19

Okay, überleg es dir. Falls du noch etwas wissen möchtest, frag mich. Ich arbeite bei einem Bildungsträger, der solche Fortbildungen durchführt und kenn mich daher da aus ;-) !

0

auf was hast du denn nach deiner ausbildung lust , ich bin z.b. altenpflege helfer und machen den beruf seit 4 jahren und es ist immer noch mein trauberuf

Was möchtest Du wissen?