Was kann ich machen bei verschmierten Fenstern

7 Antworten

Meine neuen Fenster hatte ich auch nie richtig klar bekommen. Habe dann nach einigen Monaten die Fensterbaufirma angerufen und reklamiert (bin Mieter). Die kamen sofort und stellten einen Produktionsfehler fest. Fenster wurde ausgetauscht, und nun ist alles in Ordnung.

Moin Critter, das hab' ich doch gesagt......

das ist der s.g. "Ölschimmer", gar nicht so selten.....

LG....DH...strick

0

Nimm einen Dampfreiniger. Damit löst du auch alte Putzmittelrückstände die verantwortlich dafür sind, daß Oberflächen die mit Putzmittel gereinigt wurden, aber nicht mit klarem Wasser nachgespült werden können, so stark verschmutzen.

Nimm erst einmal Fensterreiniger, zum reinigen der Scheiben. Anschliessend Warmwasser mit einem Schuss Essig. Das Zeitungspapier, das Du richtig zusammengeknüllt hast, gleichmässig das Essigwasser abwischen. Wenn möglich nicht bei starkem Sonnenschein und auch nicht wenn die Scheibe, durch den Frost noch kalt ist.

Zum Fensterputzen nehme ich Wasser mit Spiritus und reibe mit Zeitungspapier nach. Sollten doch noch Schlieren bleiben, nehme ich eine Feinstrumpfhose und reibe damit nochmals darüber. Für gewöhnlich verschwinden die Schlieren. LG

Einen Schuß Essig oder Spiritus ins Wischwasser und mit Zeitungspapier Nachtrocknen!

DH. Genau. Und die Sonne darf nicht draufscheinen beim Putzen.

0
@Luise

und man muss auch nicht so oft putzen

0

Was möchtest Du wissen?