Was kann ich machen bei verschmierten Fenstern

11 Antworten

Nimm erst einmal Fensterreiniger, zum reinigen der Scheiben. Anschliessend Warmwasser mit einem Schuss Essig. Das Zeitungspapier, das Du richtig zusammengeknüllt hast, gleichmässig das Essigwasser abwischen. Wenn möglich nicht bei starkem Sonnenschein und auch nicht wenn die Scheibe, durch den Frost noch kalt ist.

Einen Schuß Essig oder Spiritus ins Wischwasser und mit Zeitungspapier Nachtrocknen!

DH. Genau. Und die Sonne darf nicht draufscheinen beim Putzen.

0
@Luise

und man muss auch nicht so oft putzen

0

Wenn Du neue Fenster hast, sind Diese Isolier oder Dreifachverglast.

Es ist durchaus möglich, das diese "Schmiere" auf einen Produktionsfehler zurück zu führen ist, s.g. Ölschimmer an den Innenseiten der Scheiben.

Da ist Putzen natürlich vollkommen Sinnlos.

Wenn Du zur Miete wohnst, solltest Du das mit dem Vermieter abklären, da bei solchen Fehlern ein Gewärleistungsanspruch besteht.

LG....strick

Du benötigst 1. keine Sonne, 2. genügend Tages-Zeitungspapier(Nicht von Zeitschriften, das saugt nichts auf), 3. Spiritus in etwas Wasser verdünnt.

Was möchtest Du wissen?