Was kann ich alles tun, um umweltfreundlich zu leben? // umweltfreundliche Schulsachen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Jupiter57,

hier ein paar Tipps:

  • Ein Verzicht auf Kunststoffe und somit auf Plastiktüten, überflüssiges Verpackungsmaterial und auf Kunststoffe schont Ressourcen und führt, wenn er massenhaft praktiziert wird, zur Einsparung von Energie und dadurch Senkung des Müllverbrauchs.
  • Das Auto so oft wie möglich stehen lassen, denn es trägt zur Senkung des CO² Ausstoßes bei und zur Schonung der Ressource Erdöl, stattdessen lieber das Fahrrad nehmen.
  • Ein Verzicht auf überflüssige Beleuchtung und das Abstellen von Elektrogeräten (komplettes Abschalten, d.h. PC nicht in Standby-Modus, sondern ganz ausschalten.) spart auch sehr viel Strom.
  • Am besten nur Lebensmitteln aus regionaler Erzeugung zu sich nehmen. Auch wenn du weniger (oder am besten gar kein) Fleisch isst trägts du dazu bei, dass weniger Methan freigesetzt wird.
  • Heizung, wenn niemand im Zimmer ist ausmachen. hier kann nicht nur dass Klima, sondern auch der Geldbeutel entlastet werden.
  • Strom von einem Öko-Strom Anbieter beziehen.

Bei deinen Schulsachen:

  • Achte auf das Siegel vom Blauen Engel: (blauer-engel.de/img/logoprint.jpg) dieses Papier ist 100% Recyclingpapier, wasser, - und energiesparend und ohne Chemikalien hergestellt worden.

  • weitere Tipps zu Schulsachen umweltfreundlich einkaufen findest du hier: --->http://marktcheck.greenpeace.at/9232.98.html

Vielen herzlichen Dank, besonders der Link mit den Schulsachen gefällt mir richtig gut. ;-) LG :D

0

Wasser sparen. Also nicht jeden Tag in die Badewanne, Wasserhahn beim Zähne putzen zudrehen. Falls ihr einen Garten habt, Regenwasser verwenden zum Blumen gießen. Dann nicht so viel Strom verbrauchen, also Handy nicht so oft laden, Heizung nur dann anmachen, wenn es wirklich kalt ist. Öffentliche Verkehrsmittel benutzen (Bus, Bahn usw.) Oder mit dem Fahrrad zur Schule (natürlich nur, wenn die Schule nicht zu weit weg ist) Und auch sonst nicht so oft mit dem Auto rumfahren. Falls du noch kein Führerschein hast, dich nicht immer von deinen Eltern fahren lassen, lieber mit dem Bus fahren.

LG :D

Dankeschön ;) Also den Wasserhahn mach ich immer beim Zähneputzen zu, das wäre ja generell echt dumm von mir, sowas zu machen. Ne, hab noch keinen Führerschein, dass dauert noch ein paar Jahre :D Aber z.B. mit dem Fahrrad fahr ich immer in die Schule, oder wenn ich irgendwas besorgen muss. ;b Trotzdem Danke. :)

0

Kein Fleisch und auch sonst keine tierischen Produkte mehr zu sich nehmen hilft schon enorm. Die Massenproduktion des sogenannten Schlachtviehs (grauenvolles Wort) sorgt für einen sehr, sehr großen Anteil an Umweltverschmutzung. (Mal abgesehen von ethischen und gesundheitlichen Gründen).

Recyclingpapier nutzen ist da auch eine gute Wahl. Ansonsten: Sachen so lange wie möglich nutzen und darauf achten wo sie herkommen bzw. woraus sie gemacht sind.

Dankeschön für die Antwort! Also kein Fleisch zu essen ist schon schwer für mich, aber ich könntae es ja reduzieren. Stattdessen Gemüse wird bestimmt auch satt machen. :)

0

Hauptsache: Nicht unnötig wegwerfen.

Deinen Tuschkasten kannst du mit neuen Farben auffüllen, statt einen ganz neuen zu kaufen.

Deinen Ranzen kannst du weiterverwenden- wenn du einen neuen kaufst, dann aus Naturmaterialien (Ledertasche).

Dein Schulbrot packste in normales Butterbrotpapier ein, statt in Plastiktüten oder Behälter- und schon gar nicht bei McDonalds essen. Getränke zuhause selbst abfüllen ist auch besser, als beim Hausmeister kaufen.

Bücher kann man auch gebraucht kaufen. Übriges sogar Kleidung.

Buntstifte und Bleistifte sind besser als Filzstifte.

Bedenke: Es geht nicht nur um Müll, es geht auch darum, dass die Waren mit LKWs durch mehrere Länder für die Produktion hin und her gefahren werden müssen.

Ach ja, beim Essen heimische Produkte bevorzugen. Besser Tomaten aus Deutschland, als aus Spanien und so.

0

Dankeschön für die Antwort! :) Ist Butterbrotpapier umweltfreundlich? Also ich benutze immer eine Pausenbrotbox, aber ich denke mal, einen großen Unterschied macht es nicht.

0
@Jupiter57

Wenn du schon eine hast, wäre es blöd, die wegzuwerfen.

0
@guinan

Ja, meine ich ja :) Dankeschön für die vielen Antworten, es hat mit sehr viel gebracht besonders in Sachen Schule! LG Jupiter ;-)

0

Kein Fleisch mehr essen wäre schonmal ein Anfang, nur leider ist dieser Schritt für viele (ja mich noch eingeschlossen) zu groß....

Ja, ich zum Beispiel :)

0

z. B hefte und so aus Recyclingpapier, müll trennen, duschen statt baden,....

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?