Was kann die Ursache für nicht heiß werdendes Wasser aus der Leitung sein?

4 Antworten

Es gibt bei uns einen Warmwasserzähler in der Wohnung, der zählt jeden Milliliter durchgeflossenes Wasser, auch, wenn es in der Küche erst nach etwa zehn Litern Durchfluß richtig warm wird. Das ist ein allgemein bekanntes Problem bei den sternförmig verlegten Rohren zu den Endzapfstellen. Hier reicht auch die beste Wärmedämmung der Rohre nicht, um die Abkühlung zu verhindern. Das andere System des im kreis- oder ringförmig verlegten Warmwassersystems nach Art eines Vor- und Rücklaufes, was ständig in den Rohren zirkuliert, wird deswegen oft nicht installiert, weil es sehr kostenintensiv ist. Wenn das Wasser aber nach längerem "Plörenlassen" , zum Beispiel auch beim Duschen, partout nicht auf Temperatur kommt, ist entweder die Wärmedämmung der Rohre derart schlecht, daß nur die Hälfte ankommt, oder die Temperatur bei der Erzeugung wurde nicht richtig gewählt. Das wäre dann ein Problem, das bei der Mieterversammlung zum Thema gemacht werden sollte. Auch wäre zu überprüfen, zu welcher Tages-, bzw. Nachtzeit Du das beobachten konntest. Da die meisten Warmwasseranlagen mit der Heizung gekoppelt sind, macht sich hier natürlich auch die Nachtabsenkung derart bemerkbar, daß es um vier Uhr nachts wohl eiskalt bleiben dürfte.

Ich erwäge ernsthaft, in die Warmwasserleitung in der Küche noch einen 18-kW-Durchlauferhitzer zu klemmen, der mir sofort heißes Wasser liefert, dann, wenn das Wasser aus dem System warm genug ist, sich automatisch ausschaltet. OK. Das ist nicht im Sinne einer Energieeinsparung. Anders scheint aber das Problem nicht zu lösen zu sein. Und ich bezahle ja für kaltes oder lauwarmes Wasser ja auch noch zusätzlich die Stromkosten.

0

Wenn mehrere Verbraucher gleichzeitig zapfen, z.B. in grossen Miethäusern kann das vorkommen. Es kann aber auch an Verkalkung der Rohre liegen.

Hallo Sommerliebe,

vielleicht müsst ihr im Keller am Brenner die Temperatur erhöhen.

Gruß uric

Kommt natürlich drauf an, ob ihr einen Brenner habt und ob der im Keller steht. :-)

Du müsstest noch ein paar Informationen mehr geben.Welche Heizung für Warmwasser habt ihr? Hängen mehrere Zapfstellen an der gleichen Leitung? Evtl. könnte es auch an deiner Armatur liegen.

Was möchtest Du wissen?