Heißes Wasser weiß?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das passiert, weil durch das Hahnsieb, der Strahl in kleine Tröpfchen verteilt wird und dadurch auch Luft im Wasser ist, und Heiße Luft ist Danmpf, aber im großen und ganzen ist es das gleiche Phänomen wie bei Schaum, der weiß ist obwohl er nur aus Seif eund Luft besteht. Spektrarbrechung ist das Zauberwort.

Wenn du das heiße Wasser in einem Glas hast, dann steigt das weiße ja allmählich nach oben, das ist die Luft, die erwärmte und Warme Luft steigt ja nach oben. und dann ist das Wasser wieder klar.

Es ist wieder klatr, weil das Versprudelte Wasser jetzt auisgetreten ist.

Zusammengefasst: DAS WAsser ist weiß wegen der Luft darin!

weil das heisse wasser aus einem Behalter oder heizung kommt. wird kalk sein

es könnte ja sein, dass durch die "hitze" tausende kleine "wasserbläschen" enstehen und dir somit den anschein erwecken, dass das wasser "weiß" ist? oder bleibt das wasser dauerhaft weiß?

gruß hollypsy

Wenn ich es in einen Behälter eingieße und kurz Warte bleibt es immernoch weiß, und auf der Oberfläche bildet sich ein weißer Film.

0

Was möchtest Du wissen?