Was kann das sein, Hund hat braun/rote Krusten auf der Haut von der Rute?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

da sollte ein Tierarzt zu Rate gezogen werden.

Werde ich sowieso machen, dachte halt, es gibt einuge Hundebesitzer, die das auch kennen.

Bei unseren Hunden lagen die Tierärzte bisher nicht immer richtig mit seinen Diagnosen....

1

Eine bakterielle Hautentzündung. Meine hat das auch gehabt bzw. Bekommt es sofort wenn sie irgendwo im Geäst rumläuft. Ich weiß nicht ob sie gestochen gebissen oder so wird. Aber Abends fängt sie dann das knabbern und kratzen an. Zu letzt sogar teilweise blutig. War mit ihr beim Arzt und hab davon eine Probe nehmen lassen. Die Tierärztin meinte das bekommen sie eigentlich bei floh Bissen und so. Meine bekommt aber jedes Jahr die Chemie Keule.

Mund die sollte auch vor Flöhen schützen. Tut sie auch. Aber gebissen werden sie halt im Gestrüpp. Und das löst diese Entzündung Flecken aus. Muss dringend behandelt werden. Es gibt spezielles schampo bei ganz schlimmen fällen müssen Antibiotika verabreicht werden.

Unbedingt zum Tierarzt gehen. Ich hab in meinem Umfeld sehr viele Hunde die betroffen sind.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn es nicht einfach nur Dreck ist auf jeden Fall ein guter Grund zum TA zu gehen und die Geschichte untersuchen zu lassen. Das ist ja auch sicher nicht von heute auf morgen einfach so da gewesen, oder?

Ich habe den Hund in letzter Zeit nicht gekämmt, sondern mein Mann.

Mir ist es heute aufgefallen

0
@joseline1

dann frag mal deinen Mann, wenn der sowas nicht bemerkt ist der Hund nicht gut bei ihm aufgehoben :(
Klar kann einem schonmal was entgehen aber damit meine ich sowas wie eine verfilzte Stelle im Fell oder mal ne Zecke und nicht ein großflächiges Hautproblem.

1
@Achwasweissich

Er hat sein Fett schon abbekommen.

Ab sofort ist das ausschließlich mein job

0

Was möchtest Du wissen?