Was ist vererbt und angeboren? wer kann mir das jeweils nennen mit beispielen und beschreiben?´?

3 Antworten

Vererbt werden die Fähigkeiten der Eltern, auch ein Gendefekt für eine Krankheit wird vererbt, angeboren ist zum B. eine Deformierung der Gliedmaßen oder sonst ein äu0erliches Markmal, was ein Eltern-oder Großelternteil auch hat.

20

die Fähigkeiten der Eltern werden zu 99% nicht vererbt

0
55
@volluto

Widerspruch: Meine Fähigkeiten in Bezug auf Handarbeiten habe ich von meiner Mutter geerbt, sie konnte es mir nicht beibringen, da sie früh verstorben ist.

0
20
@Reanne

Ich hab mich da wohl nicht klar ausgedrückt - entschuldige. Ih meinte damit nicht, dass man nicht die Fähigkeiten der Eltern vererbt bekommen kann, sondern das ein Großteil der Fähigkeiten der Eltern nicht an die Kinder weitergegeben wird - sonst würden wir uns ja nach und nach zu Supermenschen entwickeln, wenn alle Fähigkeiten von Mama und Papa an die Kinder weitergegeben werden ;-) Deswegen fand ich das Beispiel "Fähigkeiten der Eltern" für vererbung nicht ganz treffend

0

es gibt da einen unterschied zwischen vererbt und angeboren. Vererbt sind Merkmale, die deine biologischen Eltern über ihre Chromosomen an dich weitergegeben haben z.B. deine Augenfarbe oder die auch schon genannten Muttermale. Angeboren hingegen kann weiter gefasst werden: Das ist grob gesprochen, alles, was in deinen Genen mehr oder weniger verankert ist. Gendefekte müssen nicht unbedingt vererbt sein - wenn Vater und Mutter müssen den nicht aufweisen, das kann auch "einfach" z.B. bei der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle passieren. Angeboren sind alle Merkmale, die dir vererbt werden aber auch bestimmte Instinkte oder Reflexe wie z.B. der Saug- oder Greifreflex bei Babies.

Wenn du was hast das du von deinen Vorfahren oder Eltern geerbt hast z.b. die gleichen Naturhaare, Muttermale, die Gesprächsweisen sogar :) Oder wenn du ein Charakter hast das du seit der Geburt hast :D

Was möchtest Du wissen?