Was ist so schlimm an Zeitarbeit oder Leihfirmen?

14 Antworten

eine Chance auf einen unbefristeten Vertrag ist noch kein unbefristeter Vertrag. 

Richtig, auch in habe eine Ausbildung im kfm Bereich sogar eine Fortbildung als Betriebswirt (BA). Man wird trotzdem als Ungelernter in E 1 gesteckt in 3 Schichten.

Meinem Kumpel wurde auch jetzt erst vorgekaukelt, es wäre ein längerfristiger Einsatz. Der Personaldisponent wußte das sicherlich bei der Einstellung, er natürlich nicht, daß der Einsatz beim Kunden nur 3 Monate ist.

Auch ich sollte, nachdem keine Arbeit kurzfristig verfügbar war, am gleichen Tag 2 x persönlich morgens & nachmittags ins Büro kommen mußte, noch plötzlich in die Nachtschicht - wann hätte ich dann tagsüber schlafen sollen ? Wenn ich 2 x genötigt wurde, mich persönlich im Büro zu melden ...

Ferner mußte ich notgedrungen auch Arbeitskollegen mitnehmen. "JA-den Herrn XY nehmen Sie dann auf dem Rückweg wieder mit nach Hause."

Der Disponent hatte den Arbeitskollegen mitgenommen zum Kundenbetrieb, während ich selbst mit dem Auto dorthin gefahren bin.

Mittlerweile hat sich die Fa. vom Franchisegeber getrennt & agiert dann mit dem jetzigen IGZ Tarif selbständig auf eigene Rg.

@neugierlind: Es gab erst ein Urteil vor einiger Zeit vor dem Bundesarbeitsgericht. Leider gibt es keine Pflicht zur Übernahme. Da hatte wohl ein Arbeiter, der bei Bmw eingesetzt war, geklagt.

Es gibt leider kein Gesetz, daß Entleihbetriebe verpflichtet. 

Neu soll es wohl so sein. Übernahme nach 18 Monaten, gleiche Bezahlung nach 9 Monaten.

Das wird natürlich auch umgangen, wenn man 1 Tag vor der Übernahme kurz mal abgemeldet wird bzw. auch kurz vor den 9 Monaten mal 1 Tag woanders hingeschickt wird.

Lerne mir nicht die Welt kennen ...

manche machen es so, daß man 3 Tage in 3 Betrieben die "Chance" bekommt vom Chef der Leiharbeitsfa, sich zu beweisen, schafft man das nicht, bekommt man die Kündigung.

Manche stellen sich aber auch bewußt blöd, so daß sie gleich wieder aus der Leihbude herausfliegen, wenn Du weißt, was ich damit meine...

Es gibt auch ordentliche Zeitarbeitsfirmen & auch Entleihbetriebe, die die Leute anständig behandeln.

Wir mußten damals eine Antidiskriminierungsklausel unterschreiben, Niemanden zu diskriminieren an der Arbeit

Kann man bei der Zeitarbeit nach einer Nebentätigkeit fragen?

Wenn man in Vollzeit bei einer Leiharbeitsfirma tätig ist, wäre es möglich über diese Firma auch einen Nebenjob kriegen zu können?

...zur Frage

Was bedeutet Zeitarbeit?

...zur Frage

Was haltet ihr von Zeitarbeit?

Ist Zeitarbeit wirklich eine Chance um im Berufsleben wieder Tritt zu fassen, oder ist es einfach nur Ausbeuterei und verkapptes Lohndumping?

...zur Frage

Zeitarbeit bei Leihirma und dan direkt nach 3 Monaten feste übernahme vom selben Betrieb ?

Ist das möglich ? Also das wenn ich übermorgen bei der Leihfirma anfange zu arbeiten und in der Probezeit bin und dan nach einem Monat oder nach paar Wochen angenommen werde vom Selben Betrieb ? Kenne in dem Betrieb nämlich einen der meinte ich sollte erst nur rein kommen und den Rest würde er erledigen.

...zur Frage

Beruf Lagerlogistik?

moin,

habe den Beruf : Fachlagerist gelernt und bin in Überzeugung gekommen, dass viel über Zeitarbeit läuft. Aber was für Firmen suchen denn Lagerlogistik Leute ? Spedition und Lagerbereiche klar. Aber warum wird nur noch über Zeitarbeit gefragt ? Haben die keine Lust selber zu suchen ? Nur ganz wenige Stellen ohne Zeitarbeit ? Da frage ich mich, wenn die Zeitarbeit schreibt: Namen hafte Unternehmen in Ihrer Region. Welche könnten das denn sein ? Da bin ich überfragt, ob die Zeitarbeit nicht einfach nur Daten speichern will, weil es ja nicht so viele Lagerfirmen gibt oder doch ?

...zur Frage

Vorgehensweise von Zeitarbeitsfirmen?

Hallo. Ich wollte frage, was genau sich hinter dem Begriff Zeitarbeit steckt. Wie muss ich mir dort die Arbeit vorstellen? und wie ist es mit der Bezahlung? Ich bekomme zur zeit oft anfragen von Zeitarbeitsfirmen. Allerdings höre ich fast nur negatives darüber. Würde mich über Antworten freuen. Danke und Gruß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?