Was ist rote Pest?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rote Pest wird die Tonverdämmung genannt die China-Böller heutzutage oft haben. Viele sehen die rote Pest auch als deutlichstes Zeichen der abnehmenden Qualität der China-Böller, da es eher schlecht verdämmt, aber vor allem aus kostengründen eingesetzt wird.

Wieso "verdämmt" man überhaupt?

0
@berberitze92

Weil das Schwarzpulver nicht wirklich detonniert, sondern deflagriert. Das bedeutet, dass das Schwarzpulver nicht wirklich explodiert, sondern die Explosion durch den Druck der entstehenden Gase entsteht.

Wären die Böller nicht verdämmt würde der Druck entweichen und das Schwarzpulver würde einfach nur verbrennen.

0

Das ist eine Naturkatastrophe aus dem Buch "Die 13te Prophezeiung"

Ich meine das im Bezug auf Feuerwerk ich hab da Hinweise gefunden das es irgendwas mit minderwertigem Schwarzpulver oder so in Böllern zu tun hat.

0

Was möchtest Du wissen?