Was ist mit meinem nymphensittich los?

 - (Nymphensittich, vogelart)

3 Antworten

"seit 3 Wochen" = was ist da anders, wenn Du ihn vorher 4 Wochen ohne das hattest?

hast Du ein Lieblingsspielzeug im Käfig oder eine (Zuguck-) Beschäftigung außerhalb entfernt/geändert?

4 Jahre...

Aber nein, es ist alles wie immer.

0
@muSiiCSTaR

ja Jahre, sorry...

aber so eine starke Verhaltensänderung deutet IMHO shcon auf einen Auslöser hin; evtl. jucken die Federkiele oder eben was an den äußeren Umständen (musst es mal aus seiner Warte betrachten, da kann schon ein neues Gerät oder so eine "große" Änderung sein...)

0

Sittiche sind Gemeinschaftsvögel und sollte man nie alleine im Käfig lassen Ein Partner wäre die Lösung.

Er hat Langeweile!

LG Sky...💥💥💥

Hatten mehrmals versucht, ihn mit seinen Artgenossen zu gewöhnen. Er ist viel zu ängstlich, kleiner als die anderen und kam mit ihnen nicht klar und wurde dabei verletzt. Wir sind mittlerweile echt ratlos

1
@muSiiCSTaR

Erst den neuen Artgenossen in einem Käfig tun und neben den Käfig setzten.^ Wichtig^ damit die sich erstmal kennen lernen..direķt einen dabei im delben Käfig setzen ist fatal...die verletzen sich dann sehr bis zum exitus kann das gegen.

Weiß ich aus eigener Erfahrung..da ich Vögel züchte.

1

Was möchtest Du wissen?