was ist günstiger (strom)wasserkocher oder durchlauferhitzer?

12 Antworten

Das kann man schlecht vergleichen kommt auch auf die Temperatur an. Ein Wasserkocher liefert Kochend heisses Wasser und dieses ohne Leitungs verlusst und kann duch Zugabe von Kaltwasser auf Temperatur gebracht wie gebraucht. Der Durchlauferhitzer hat Leitungsverluste liefert aber gleich die Richtige Temperatur. Ich vermute je größer die Menge desdo preiswerter der Duchlauferhitzer den das Wasser des Wasserkochers kühl bis alles fertig auch aus!

Kein Unterschied. Die Energie, die Benötigt wird um 1l Wasser um 85°C zu erhitzen ist immer gleich. Und bei der Umsetzung von Strom in Wärmeenrgien nehmen sich diese Beiden Mittel nicht viel.

Das einzige, das günstiger ist, ist Mittels Gas erwärmtes Wasser zu zapfen und die Resterwärmung mittels Wasserkocher durchzuführen.

Hier wird ja mächtig geraten. Der Wasserkocher ist effizienter, da bei ihm der Heizstab vollständig in das Wasser eintaucht. Die Wärme wird also nahezu vollständig an das Wasser abgegeben. Beim Durchlauferhitzer läuft das Wasser durch eine Heizspirale, die von aussen beheizt wird. Dadurch wird ein Teil der Wärme auch an die Umgebung abgegeben. Die Differenz ist umso grösser, je höher die Solltemperatur ist. Wenn es Dir nur darum geht, das Wasser auf 30° zu heizen, sind die Verluste beim Durchlauferhitzer geringer, da die Temperaturdifferenz zur Umgebung geringer ist. Falls Du 60° möchtest, ist der Unterschied schon erheblich. Falls Du kochendes Wasser möchtest, stellt sich die Frage gar nicht, da der durchlauferhitzer gar nicht so hohe Temperaturen erreichen kann.

Hält sich denke ich relativ die Waage. allerdings erhitzt der Durchlauferhitzer das Wasser auch nicht so stark - der energieaufwand dürfte also etwas niedriger sein. Zudem gehts es schneller, da du in den Kocher je nach größe ja max. 1,7 Ltr. Wasser bekommst. Und wenn du´s nicht unbedingt kochend brauchst...

kann man nicht pauschal beantworten, kommt auf die Menge an und wie alt beide Geräte sind, Du kannst einen alten Durchlauferhitzer mit einenm neuen Markenwasserkocher nicht vergleichen.

Was möchtest Du wissen?