Was ist getragene Baby-/Kinderkleidung wert?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

genau das Problem hatte ich auch.. mein Sohn ist mittlerweile fast 2,5 Jahre und ich hatte noch alles immer mit dem Gedanken es zu verkaufen, jetzt am Wochenende hab ich es anders gemacht, anstatt alles zu fotografieren und vielleicht noch ewig hier zu haben hab ich so gut wie alles in die Altkleidersammlung gebracht, paar Sachen gingen zu meiner Schwester die ihrem Sohn passen und wo Erinnerungen dran hängen habe ich behalten.. wie gesagt ich wollte auch verkaufen aber ich muss sagen dass es eine sehr gute Entscheidung war, für das wenige Geld was man dafür kriegen würde ist der ganze Aufwand viel zu groß, nun muss ich mir nicht den Kopf zerbrechen oder Millionen Fotos machen und hab anderen Menschen sehr geholfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresanne
19.01.2016, 18:46

...und bekommt zum Schluss noch eine schlechte Bewertung, weil irgendwo ein verborgener oder übersehener Fleck ist. Hast Du richtig gemacht.

0

da wirst du nicht viel kriegen , denn H&M , C&A usw. sind ja Massenware und getragen nur noch paar Cent wert (eigene Erfahrung) ............. da müßtest du schon richtig teure Markensachen haben die eine normale Mutter sich sonst nicht leisten kann , da würdest du vielleicht sogar noch paar Euro pro Stück kriegen ......................du kannst es z.B bei ebay als Kleidungspaket anbieten pro Karton und nach Größen geordnet ............... aber wie gesagt , wenn du für einen großen (Pampers)Karton 5-10 Euro bekommst wäre das schon richtig gut ...............du mußt natürlich nicht jedes Teil einzeln fotografieren , aber schon so das man gut erkennen kann was der Inhalt des Kartons ist , gute Bilder sind nun mal das wichtigste auf ebay ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erwarte dir nicht zuviel davon, die meisten wollen alles geschenkt haben.

Versuche es besser über Zeitungsanzeigen oder Anzeigen in Supermärkten, da können Interessenten bei dir vor Ort schauen.

Reell kannst du mindestens die Hälfte vom Neupreis abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Häufig sehr wenig bis nichts. Allein der ganze Aufwand rechnet sich nicht, es sei denn du hast zuviel Zeit. Wir haben die alten Sachen unserer Tochter sortiert, die Guten gingen zum Roten Kreuz und der Rest in den Kleidercontainer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch beim Mamikreisel gucken, für was Kleidung so angeboten wird. Ich selber kenne es so, dass die Sachen ab 50 Cent bis 5 Euro gehandelt werden. Je nach Wertigkeit der Ware

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben den größten Teil immer in die Altkleider gegeben. Verkaufen habe ich auch probiert, aber entweder wollte niemand einen angemessenen Preis zahlen oder es war mir nach 10x reinstellen zu anstrengend.
Meine Oma hingegen hat für unseren kleinen letzten Herbst Winterklamotten gekauft - gebraucht bei ebay. Das waren 2 Wäschekoerbe voll, bunt gemischt von Hemd bis Winterjacke. Ich denke, sie hat für jedes Paket um die 50€ bezahlt, darin enthalten waren ca jeweils 10 Hosen, Pullis, 1 -2 Jacken, 3 Schlafanzüge, 5 Paar Strumpfhosen und 1 Mütze-Schal Kombi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achso die Einschätzung pro Teil 50 Cent fuer kleinere Sachen, Hosen Schuhe Pullover 1 Euro und Jacken ca 3-5 Euro. Kommt auf die Marke und den zustand an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maulmau
19.01.2016, 12:51

Ja, das scheinen mir auch übliche Flohmarktpreise für gebrauchte Kinderkleidung zu sein.

0

Leider kaum was. Den meisten Erfolg hats auf dem Flohmarkt. Es sind viele Haendler mit Kindermädchen dabei, die Preise sind unten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violatedsoul
19.01.2016, 10:52

Flohmarkt kann man auch vergessen. Die meisten Leute wollen alles geschenkt haben. Wenn eine Jacke neu 20 Euro kostet, jammern die bei 10 Euro rum. Ich hebe meine Klamottensammlung lieber auf, bis meine Kinder mal Kinder haben.

0
Kommentar von Doktorfruehling
19.01.2016, 11:06

das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Aber ich verkauf dann fuer 5 und ein lächeln

2

Ich würde es eher spenden. Ist besser als es um 2€ zu verkaufen, und viele Mütter freuen sich darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?