Was ist genau ist ein ERP System und was kostet es?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube die Frage was es ist, steht schon in den Antworten zuvor drin. Was es kostet, lässt sich nur sagen wenn alle Faktoren bekannt sind. Das Allerwichtigste: die eigenen Geschäftsprozesse beschreiben ( uns sei es noch so banal), ein Pflichtenheft erstellen ( trennen zwischen unverzichtbarem, wichtigem und "nice to have"), das Budget realistisch festlegen und eine <überschaubare> Anzahl an Anbietern kontaktieren. Ein wichtiges Vorauswahlkriterium wäre z.B. ob du wirklich deine Produktion in einem ERP System verwalten willst oder nicht - bei 8 Leuten würde ich da ein dickes Fragezeichen machen- .Unter http://deltaplus.de/software/ findest du ein Lösung der Hamburger Software oder mal nach Sage, Lexware oder BüroWare suchen. Kostenlose Lösungen wäre z.B. Promet oder synerpy. Lösungen wie Navision, SAP oder Oracle scheiden aus, da die Firma dann vermutlich nur noch für die Finanzierung und den Unterhalt der Software arbeiten würde ;-)

Hi,

ich arbeite in einem ähnlich großen Betrieb. Auch bei uns ging es dann vor einiger Zeit um die Anschaffung eines ERP-Systems. Wir alle hatten kaum Ahnung von dem ganzen und haben uns deshalb erstmal beraten lassen. Fündig wurden wir auf der Seite https://www.das-erp-system.de/ .Wir haben da eine kostenlose Beratung erhalten und konnten uns so viel besser entscheiden. Nun haben wir eine sehr tolle Lösung. Sie ist genau auf unsere Branche zugeschnitten und funktioniert wirklich gut.

Vielleicht ist es ja auch was für euch.

LG

0

Ein ERP-System dient dazu Geschäftsprozesse in die IT abzubilden und zu optimieren. Das ganze lohnt sich normalerweise erst, wenn man sehr, sehr viele Geschäftsprozesse und Abteilungen hat, um so Ressourcen zu bündeln und besser zu planen. Ein Handwerksbetrieb mit 8 Mitarbeitern braucht das normalerweise nicht ;)

Enterprise Resource Planing - das bekannteste dürfte SAP R/3 sein. Bei 8 Ma aber sicher überzogen.

Mächtig aber komplex ist Open ERP. Einfache Lösungen gibt es z.B. von Lexware (kein Guter Ruf), Sage oder auch von SAP (nennt sich SAP Business One).

Pro- und Contra-Argumente: Ist es eine Verantwortung wenn man wählen geht?

Ich suche Pro und Contra Argumente für die Aussage: "Es ist eine Verantwortung zu wählen". Zwar verstehe ich nicht genau, wie man dafür Pros und Cons ausarbeiten kann, aber ich habs mal so versucht.. Pro: Man kann damit etwas verändern/verbessern ; Man gibt dem Land seine eigene Meinung Preis

Contra: Es kann umsonst sein ; Es ändert sich sowie nichts

...zur Frage

hund kaufen oder adoptieren?

Hallo, ich weiß bereits von den ganzen kosten und sowas. Ich möchte nur pros und cons, vorteile und nachteile von beiden optionen wissen.

Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

5.2 Anlage

hallo ich hab 2 fragen ... ich will mir in geraumer zeit ein 5.2 heimkino system von teufel kaufen ... das problem ist das die lautsprecher ohne av reciever verkauft werden ...

1) was kann ein av reciever eigenlich genau

2) die lautsprecher kosten ca 1500€ und ich weis nicht wie ich den passenden av reciever finde

...zur Frage

Ab wann lohnt sich ein ERP-System?

Schreibe am Freitag darüber eine Klausur und es wäre nett, wenn mir die Frage jemand beantworten könnte, weil ich mich damit kein Stück auskenne :-D

...zur Frage

Renault Modus: Airbag Gas System überprüfen?

Hallo bei meinem Renault Modus 2005 leuchtet bzw. zeigt der folgende Text an:

Airbag Gas System überprüfen.

Ich werde natürlich am nächsten Werktag gleich in die Werkstatt gehen. Hat hier jemand Erfahrung was auf mich zukommen wird ? Was genau bedeutet diese Meldung? Sind meine Airbags jetzt kaputt und welche Kosten kommen auf mich zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?