Was ist eurer Meinung nach der traurigste Anime-Tod?

21 Antworten

Rika aus Higurashi no Naku koro ni und vor allem dann, wenn man ihre Geschichte kennt (ab Staffel 2) 

ACHTUNG SPOILER!!!
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Ich fand den Tod von Nagisa und Ushio aus Clannad, den Abschied von Menma aus Anohana, den Tod von Yuuki aus Sword Art Online, Yunos Tod aus Mirai Nikki und Hides Tod aus Tokyo Ghoul wohl am traurigsten o(╥﹏╥)o Es gibt noch viele weitere traurige Tode aber die sind mir gerade so spontan eingefallen.. T-T

Ame ga kill ): hab es vor nem halben Jahr gesehen und bin immer noch traurig

Ich auch

0

Oh mab der von yuki aus sao 3. Staffel ... oder 2. Also nach gun gale online glaub ich. Ist schon lange Heer aber das war der traurigste tod und gleichzeitig der schonste tod den ich jemals miterleben durfte.
So emotional ... ich hab fast geheult und ich bin ein junge ... damals 16 ... in drm alter heult man nicht aber ich wahr tatsächlich nah dran ^^

2., 3. gibtst noch nicht. Der war echt krass, ich fand Yuki voll sypatisch und dann trifft der Tod einen echt krass. Auf jeden fall einer der emotionalsten Scenen in allen Anmies die ich kenne

2

ja ich mochte sie auch. wie gesagt das ist echt der traurigste rod den ich kenne und gleichzeitig der schönste ... als alle gekommen sind um Abschied zu nehmen.

0

Nagisa und Ushios Tode waren die einzigen die mich wirklich getroffen haben. Ich bin kein Mensch, der wegen Filmen, Serien oder so etwas anfängt zu heulen. Dachte ich. Und dann kam Clannad...

Was möchtest Du wissen?