Was ist einfacher zu lernen-Vorwärts-oder Rückwertssalto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey :)

Technisch gesehen ist ein Vorwärtssalto leichter zu lernen, beim Rückwärtssalto ist weitaus mehr zu beachten. Außerdem ist ein Vorwärtssalto einer Erfahrung nach nicht so riskant, was mögliche Verletzungen angeht. In meinem Turnverein wird deshalb immer erst der Salto vorwärts beigebracht.

Es kommt allerdings auch darauf an, welche Möglichkeiten du hast. Mit Trampolin oder Sprungbrett oder vom 1m Brett im Schwimmbad ist er Vorwärtssalto ziemlich einfach. Auf gewöhnlichem Boden benötigst du sehr viel Sprungkraft und der Salto ist so gut wie nur aus dem Anlauf oder Einsprung möglich. Ein Rückwärtssalto aus dem Stand auf gewöhnlichem Boden ist aber auch mit etwas weniger Sprungkraft noch zu schaffen.

Im Schwimmbad vom 1m Brett ist es für einen kompletten Anfänger erst einmal am sichersten und einfachsten einen Salto vorwärts zu lernen. Wenn du es nicht schaffst tut das Aufkommen auf dem Wasser zwar weh, aber es passiert nichts weiter. Das ist ziemlich gut geeignet, um ein Gefühl für den Bewegungsablauf zu bekommen.

Wenn du noch mehr wissen willst, frag einfach :)

LG

Von der Anatomie her ist ein Rückwärtssalto um einiges einfacher. Du brauchst dabei ja auch eigentlich nur eine halbe Drehung zu machen und beim vorwärtssalto eine ganze.
ob du dich einen rückwärtssalto auch eher traust ist eine andere Sache, aber vom lernen her solltest du, wenn überhaupt ( ich kenne ja deine Erfahrungen und deinen Körper nicht), mit einem Rückwärtssalto anfangen.

Vorwärts finde ich einfacher Rückwärts kann ich nicht so gut und hab bissel Angst auch davor

ich glaube, ein rückwärtssalto ist schwieriger zu lernen. aber lass das mal alles mit dem salto. du kannst stürzen und querschnittsgelähmt werden, schlimmstenfalls tödlich verunglücken.

Kommentar von JuloaRockie
19.08.2016, 20:15

Ich turne auch nur mit Matte habe mir trotzdem mal den Arm verstaucht

0

Rückwärts ist viel leichter vom schwierigkeitsgrad her :)

Man braucht aber auch mehr Mut um nen Backflip zu machen !

ich kann jetzt schon locker nen backflip aus dem Stand aber nen Frontflip aus dem stand zu machen ist fast unmöglich,,, sogar mit anlauf lande ich nur geduckt

wenn du ein trampolin hast oder matten kannst du da versuchen seitlich übern rücken zu gehen (so wie ein rad) bis du irgendwann nen flicflac machst !
Dann mehr schwung nehmen = backflip 

Was möchtest Du wissen?