Was ist eine strukturelle Arbeitslosigkeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bedeutet dass die Ausbildung nicht zum Arbeitsmarkt passt.. Zum Beispiel braucht man immer weniger Goldschmiede (zB nur 100 pro Jahr), wenn jetzt aber 200 Leute die Ausbildung dazu absolvieren, fallen die 100 die dann keinen Job haben unter die strukturelle Arbeitslosigkeit, da sie ihren erlernten Beruf nicht ausüben können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die strukturelle Arbeitslosigkeit betrifft Branchen, deren wirtschaftliche Bedeutung zurückgeht. Ein weiterer Grund kann auch eine stark verbesserte Technologie sein, die eben Arbeit durch Maschinen usw. ersetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Z.B. wenn im Bergbau verursacht durch Wirtschaftsentwicklungen der Abbau gestoppt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?