Was ist ein Graphics Coprocessor?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der unterstützt die CPU.

Zugeschalteter Prozessor, der der Zentraleinheit bestimmte Aufgaben abnimmt und die Systemleistung erhöht. Sie werden für mathematische Aufgaben (Fließkommaprozessor oder Floating-point processor), graphische Aufgaben (Graphic Coprocessor) oder für Taktbeschleunigungen (Overdrive Processor) eingesetzt und lassen sich in jeden modernen PC einbauen.

Das war früher mal die Bezeichnung für einen speziellen Chip auf dem Mainboard eines Computers, dessen Aufgabe es war, die Grafikausgabe auf dem Display zu beschleunigen. zB im Amiga500 der Chip namens: "Denise".

Heuzutage ist damit der Grafikprozessor auf der Grafikkarte gemeint oder die entsprechende Komponente bei Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit.

das ist ein anderes word für GPU. kann entweder der grafikchip in deinem cpu oder die grafikkarte sein.

Was möchtest Du wissen?