Was ist ein dreckiger rimmjob?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit dem "Rim" ist der Ringmuskel des Anus gemeint. Man sagt auch "Zungenanal" dazu. Wenn es richtig "dreckig" werden soll, kannst Du Dir sicher vorstellen, woraus dieser "Dreck" besteht. Jetzt bleibt nur noch die Frage wer aktiver (leckt) und wer passiver (wird geleckt) Teilnehmer dieses Vergnügens ist... .

Wenn man gerade frisch geduscht hat ist dies durchaus recht erregend, da sich in der Analregion jede Menge Nervenenden befinden - aber ob es gleich "dreckig" sein muss? Wenn Du Glück hast möchte er Dich verwöhnen, hat nur Spaß gemacht oder die Analregion ist ihm frisch gesäubert bereits "dreckig" genug... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

zitat: Bei „dreckigem“ Anilingus, der Parallelen zur Koprophilie zeigt, wird dies nicht beachtet bzw. sogar Wert auf einen schmutzigen Anus gelegt, von dem dann etwaige Kotreste abgeleckt werden und er mit der Zunge gesäubert wird. Dies ist für den aktiven (ausführenden) Partner wegen der großen Menge fäkaler Bakterien, die im Kot enthalten sind, mit einem hohen Gesundheitsrisiko verbunden, insbesondere bei einer akuten infektiösen Erkrankung des Magen-Darm-Trakts. Allerdings muss eine Darmflora nicht zwangsläufig krankheitserregende Keime, geschweige denn Viren enthalten, wodurch das Gesundheitsrisiko allein von ihr bestimmt wird.

immer erst informieren bevor man etwas zusagt

Gut heraus kopiert.

1
@xo0ox

Oh tut mir leid ab den Anfang mit der Erwähnung des Zitat nicht gesehen. :D

1

Also, ein Rimjob ist, wenn man dem Geschlechtspartner den Anus leckt oder geleckt wird, oder beides, wenn man umgekehrt aufeinander liegt.

Was er genau mit dreckig gemeint hat, ist Deiner Phantasie überlassen, es kann sein, dass er meint ungewaschen, was ich Dir jetzt nicht empfehlen würde. Oder er meint einfach, dass die Stellung als Solches dreckig ist, im Sinne von verrucht.

Lass Dich darauf nur ein, wenn Du es wirklich auch magst, denn Du solltest nichts machen "müssen", was Du vielleicht gar nicht magst.

Ein Rim-Job oder Anilingus genannt bezeichnet nichts näheres als, dass die Frau den After seiner/s Partner/in mit der Zunge stimuliert. 

Dabei muss unterschieden werden zwischen dreckigen und sauberen Anilingus. Während der saubere Anilingus durch eine Darmreinigung und einen sauberen After glänzt, wird bei einem dreckigen Anilingus wert darauf gelegt, dass Kotreste sich am After befinden, die mit der Zunge "sauber" gelegt werden. Dabei wird auch tief in den Darm mit der Zunge gedrungen um noch mehr Fäkalien hervor zu holen. Hierbei spielt das Gesundheitsrisiko eine enorme Rolle.

Beides noch nie ausprobiert. Will ich auch nicht. Gibt schönere Sachen, als dieses.^^ 

Das ist anax sex. Wenn Du es nicht willst, sag ihm einfach dass du ihm nen Besensteil hinten reinstecken kannst, dann wird er es schon lassen.

Was möchtest Du wissen?