Was ist ein Bezugssystem in der Physik?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Bezugssystem ist ein System, in dem für alle sich in dieseme System befinden Personen oder Objekte, die physikalischen Gesetze in gleicher Weise gelten. So ist beispielsweise ein fahrender Zug dein Bezugssystem, wenn du dich in diesem Zug befindest, wohingegen ein kleines Haus das Bezugssystem derjenigen ist, die sich in diesem System befinden. Auf diesen grundlegenden Überlegungen baute später auch Einsteins Relativitätstheorie auf, die ich dir hier nicht erläutern will und kann. ^^

Wie unterscheiden sich Schein- von "normalen" Grundkräften der Physik?

Guten Tag, Könnte mir jemand verraten wo genau da der Unterscheid ist? Habe selbst schon recherchiert, sehe da aber Überlappung. 

Wie "Beispiele sind die Coriolis-Kraft und die Zentrifugalkraft in rotierenden Systemen und die Kräfte, die auf die Passagiere eines auf gerader Strecke beschleunigenden oder bremsenden Fahrzeuges wirken. In diesem Bespiel existieren die Scheinkräfte nur im Bezugssystem des Fahrzeuges, ein außenstehender Beobachter kann sie nicht wahrnehmen." ©Spektrum.de 

Ein Außenstehender kann sie nicht wahrnehmen, aber das gilt auch für Magnetismus Gedankenspiele. Also zum Bsp. ein Raum vollkommen ausgestattet mit Magneten und magnetischen Objekten, Magnetismus lässt sich ja abschirmen also kann wenn man will nicht nach außerhalb des Raumes wirken. Sprich nicht wahrnehmbar, handelt es sich hierbei um eine Scheinkraft?

 Oder in einem Bus wenn dieser plötzlich eine Notbremsung macht, wieso ist die Fliekraft dann eine Scheinkraft, sie ist doch genauso gegenwärtig wie Gravitation, Magnetismus oder elektromagnetische Phänomene, jene welche, wenn man wollte, auch ohne Probleme einem Ausenstehendem enthalten könnte, nicht?

 "Kraft ist ein grundlegender Begriff in der Physik. In der klassischen Physik versteht man darunter eine Einwirkung, die einen festgehaltenen Körper verformen und einen beweglichen Körper beschleunigen kann. Kräfte sind zum Beispiel erforderlich, um Arbeit zu verrichten, wobei sich die Energie eines Körpers oder eines physikalischen Systems ändert. Die Kraft ist eine gerichtete physikalische Größe, die durch einen Vektor dargestellt werden kann." ©Wikipedia 

All das trifft doch auch auf "Scheinkräfte zu" Danke für alle Antworten

...zur Frage

Ist es möglich sich komplett durch die Zeit und nicht durch den Raum zu bewegen?

Die Relativitätstheorie lehrt uns, dass Raum und Zeit eng miteinander verknüpft sind.

Die allgemeine Relativitätstheorie besagt: Je schneller man sich durch den Raum bewegt, umso langsamer bewegt man sich durch die Zeit.

Auch wenn der Effekt bei kleinen Geschwindigkeiten extrem klein ist, macht es doch einen Unterschied, ob man die Geschwindigkeit relativ zur Erde misst (wenn man z.B. mit dem Auto fährt), oder ob man dann noch die Geschwindigkeit der Erdrotation miteinbezieht, oder sogar die Geschwindigkeit der Galaxie?

Das Bezugssystem spielt doch eine Rolle. (Ist das heutige gebräuchliche Bezugssystem von "allem" die kosmische Hintergrundstrahlung?)

Worauf ich hinaus will: Es ist doch so: Je schneller man sich durch den Raum bewegt, umso langsamer bewegt man sich durch die Zeit.

Ist es überhaupt möglich, sich nur durch die Zeit zu bewegen, und nicht durch den Raum? Da es ja keinen Mittelpunkt des Universums gibt, scheint dies nicht möglich zu sein, da man sich ja immer mit der Expansion mitbewegt. Oder irre ich mich da?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?