Was ist ein Bevölkerungspotenzial?

2 Antworten

Ok, der Begriff ist weder einfach zu verstehen noch zu googeln.

Er bezeichnet einerseits einen Dichtewert, d.h. ein Ort hat je mehr Potenzial je mehr andere Ort in Nähe liegen. Auf einer Karte sieht das Bevölkerungspotentzial der Darstellung Personen/Quadratkilometer ähnlich.

Andererseits, und das scheint für dich eine vielleicht wichtige Definition zu sein, bezeichnet Potenzial die Wahrscheinlichkeit, dass eine Bevölkerung, weil sie z. B. jung, islamisch oder ungebildet ist, sich in Zukunft noch vermehren wird. Man sieht sich also eine Bevölkerungsstruktur an und überlegt, ob da noch Potenzial ist. Diese Auslegung des Begriffs ist falsch.

Die Bevölkerungsentwicklung bezieht sich auf beobachtete Zuwächse oder Abnahmen, man kann sie auch für die Zukunft prognostizieren.

So viel hat mir google erzählt.

Vielen Dank für die ausfürliche Antwort :)

1

Hallo, Bevölkerungsentwicklung geht immer mit einem demographischen Wandel vor sich. Es gibt z.B. Bundesländer mit wachsender Bevölkerung wie Hamburg oder Bayern, und solche mit sinkender Bevölkerungszahl, wie Sachsen-Anhalt oder Nordrhein-Westfalen. Tendenz für Deutschland: die Bevölkerung schrumpft

Bevölkerungspotential ist die Einwohnerzahl in einem Einzugsgebiet.

Was möchtest Du wissen?