Was ist die weibliche Form von Saboteur?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kleine anmerkung, die ich persönlich ganz interessant finde:sabot ist französisch und heißt soviel wie holzschuh. als die menschen im 19. jahrhundert (oder um die jahrhundertwende herum, weiß nicht so genau, an ihrem arbeitsplatz nicht mehr gebraucht wurden, weil nun maschinen die arbeit viel schneller erledigten und, außer anschaffung u. wartung, keinen monatlichen lohn bekommen konnten, warfen die arbeiter aus protest ihre 'sabots' (=holzschuhe) in die maschinen; diese funktionierten dann nicht mehr und so. . standen alle räder plötzlich still.also, wie schon in meiner 1.antwort: ich meine saboteuse; hört sich aber komisch an. saboteurin ist meines wissens eingedeutscht.

Völlig richtig.

Eingedeutscht die Saboteurin, korrekt vom Französischen übernommen: Die Saboteuse.

Was möchtest Du wissen?