Was ist die Formel zur hydraulischen Anlage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://wolf-roessnitz.de/Unterricht/Physik/kraftumfE/GoldeneRegel.php?Teil=HydraulischeAnlage&Bsp=3

Denke, es geht um folgendes (tifft aber nicht für Schweredruck zu):

Der Druck in einer hydraulischen Anlage ist überall gleich, kurz p1=p2.

Druck ist nun aber Kraft pro Fläche p = F/A.

Demnach F1/A1 = F2/A2

Hat man also auf der einen Seite der Hebebühne einen Kolben mit geringer Kraft und Fläche, ist dann auf der anderen Seite eine große Fläche muss dort auch die Kraft groß sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habs herausgefunden, F1/A1 = F2/A2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wechselfreund
02.03.2016, 16:38

Ich war zu langsam...

0

Was möchtest Du wissen?