Was ist der Unterschied zwischen weißer und schwarzer Magie?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Magie existiert. Sie existiert sogar vor der Menschheit.Kurzfassung:Black-Magic ist unsere Erde (Boden) und alles unter Ihr selber ( - Polar)White-Magic ist die Kraft der oberen Sphären. Ab ca. 2000 höhe über Meer bis 12000 höhe über Meer und bis zu den Sternen (zodiac) sind die Kräfte des (+ Polaren). Die Liebe Gottes kann man dieses Szenario nennen. Über die Natur unterem Boden also die schwarze Magie wird bis heute vom Erzengel Iblis dominiert. Und dies seit Er vom Paradies verbannt worden ist. Näheres vom Erzengel Iblis gibt es auch vieles im Koran. Dort wird der entscheidente Teil sehr gut beschrieben. Es gibt natürlich vieles mehr von Ihm. Aber leider wissen die wenigsten was da überhaupt los ist. Er ist übrigens auch eine gläubige Seele, welches auch an Gott glaubt. Nur der Mensch ist Ihm im Wege...Es gibt indemfall nur zwei Arten. Negative- und postive Energy = Umwandlung oder sogar Beeinflussung Zukunft = Veränderung + oder - etc.Es gibt Magier die nur mit der schwarzen Magie verbunden sind.Magier die mit beiden Spirituellen Welten verkehren.. Ein Medium über die Parallelwelten dieser Welt (unser Planet Erde).In unserer Sphäre (Biosphäre) in welcher wir alle Menschen befinden, befindet sich auch eine Parallelwelt. In der Mitte gibt es aus neuesten Erkenntnissen, eine noch geheimere Frequenzwelt. Wir denken, dass diese Frequenzwelt nur Gott alleine gehört... Aber lass das mal aussen.Also Mensch = Mensch kann den Vorhang weder riechen, weder hören, noch sehen. Andere Spirits (im Islam Jinn genannt) im Katholischen Demonen etc.) = Kleine Wesen, die uns sehen, uns beeinflussen können, wie wir Menschen eigentlich. Nur das diese Spirits fliegen können. Innert Sekunden alle Informationen über mich und dich im Universum abrufen können. (Stelle dir hierbei wie einen Server vor). Auch die haben verschieden Religionen, und Heiraten etc. wie wir Menschem eigentlich. Von denen gibt es seit Beginn Gute und Böse. Die Guten haben enge Verbindungen zu Engeln und Gott selber. Die Bösen sind mit dem Shayat verbunden und dem ehem. Erzengel Iblis. Auch bei Ihnen gibt es Kriege.Und übrigens die Nennen sich wirklich Jinns. Krass, als ich dies beim Islam auch aufgefunden habe. So. Dann gibt es Natur-Spirits wie Gnomen (in den Wäldern und schönen Fläche wie Weizfeldern etc.), Undines (in den Seen, Flüsse), Salamander und andere Jinns (nähe Vulkanen, Dürren, Trockenheit), und Sylphates (in den Bergen, über Wolken bis zu einer Grenze) eine hohe Ähnlichkeit mit den Engeln).PS: Unsere Tiere wie (vorallem Hund, Katze..) können beide Welten sehen und hören. Dann, Shayats (im Islam Sheithinas genannt), ist eine Sekte, welche unter dem ehem. Erzengel Iblis stehen und Ihm alleine dienen. Seine Armee kann man so sagen. Auch da gibt es Rangoffiziere etc. Die haben keine Religion, sind viel stärker als die Djinns, aber die können weder fliegen, oder mit einer Schallgeschwindigkeit in die obere Sphäre eindringen. Deshalb haben sich sich schon Früh mit einigen von denen Verbunden. Damit Sie eine starke Allianz mit vielen Fähigkeiten bilden können. Dann zum Glück die Engel. Die haben auf alle Frequenzen und Sphären Zugriff. Aus Licht und eine Schnelligkeit die man nicht besiegen kann. Gotteskraft halt zum Glück. Soo mal eine kleine Kurzfassung.. damit du jetzt auch das verstehen könntest in etwa. Positv Polar = Obere Sphäre (Engel, Zodiac, Planet etc.)Negativ Polar = Erde (vorallem Erdunterfläche)Bevor man mit diesen Energien arbeiten kann, muss man die Treue und Glauben entweder vom Vorfahren (welcher Dir sein Erbe abgibt. Sein Wissen ist hier gemeint) oder durch Gott selber (mittels Erzengel, Jinn aus dem Paradies oder zodiac etc.) erlernen. Magier mit den ältesten Techniken, der secret Language und das Wissen haben gibt es sehr sehr rar. Nur etwa 30 Menschen von der ganzen Welt. Maximum. Das sind die richtigen und vorherbestimmte Magier. Diese müssen beide Polare Beherrschen. Nur diese Magier sind dann auch besonder stark.Magier mit anderen Techniken wie heute z. B Enochian, Celestial etc. arbeiten, gibt es wie Sand am Meer. Schwarze Magier wo nur wenige Sachen können auch wie Sand am Meer. Positive Prister, Imame, Rabbis etc. dass sind Leute, die mit dem positiven Polar komunizieren. Die es auch zum Glück mehr als genug hat.So. Bevor man also sich mit den Kräften (Wasser, Luft, Erde und Feuer) anschliesst, müssen Rituale, Secret Words (welche niemand hören darf), im Einklang gebracht werden. Dann gibt es zwei Arten.. Negativ wie ein Ehepaar zerstören, Konkurrenz schaden, einem Menschen Gesundheitsschaden erbringen etc. Für diese Zeremonien müssen diese Magier bis nach Mitternacht warten. Auch hierfür gibt es spezielle Uhrzeiten, Tage etc. Meistens arbeiten diese immer Dienstags und Freitags, weil an diesen Tagen die Polarmolekühle aufeinander Treffen (auch wissenschaftlcih Belegbar seit neustem). Ein Magier muss demzufolge mit einem Demon oder ähnlichem zusammen Arbeiten, um den Schaden zufügen zu können. Es gibt auch hier ganz natürliche Rezepte, welche nicht mit einem anderen Spirit zusammenarbeiten muss, wie z. B ein Ehering oder Haar von dieser Person in einer gewissen Stelle zu bringen (möchte dies hier jetzt nicht aufschreiben) ansonsten kommt noch jemand auf dumme Gedanken.Auch für eine Heilung muss nicht unbeding mit anderen Spirits kommuniziert werden, auch hierfür gibt es zum Glück natürliche Sachen wie zum Beispiel falls ein Kind nicht schlafen kann und die ganze Zeit weint, dass man Salz an dieser Stelle wo das Kind schläft verbrennen kann etc.. Gibt auch ganz viele andere Sachen.. Weisse Magie, eine Kommunikation mit einem positiven Spirit sowie Anschliessung mit allen Elementen, Gebete für eine Heilung oder Brechen eines Schadenzaubers, oder Reinigung einer Seele eines Patienten, oder Schutzmechanismen im Astralwesen (Aura) einer Person schützen etc. ist immer mit der Bitte an das Gute wie, Gott - Engeln, Sphären etc. Nur der Unterschied ist, dass dieser Magier über hohe Energy verfügt. Und die Vibration seines Gebets enorm stark ist und das diese Vibration sehr schnell auch durch mittels Spirits ins Universe und dann anschliessend über den Engelkanal an Gott selber versendet wird. Hingegen der wo Schaden zufügen will, der muss ein Spirit von der unteren Welt rufen. Dieser muss meistens (zu 75%) einen Pakt oder besser gesagt einen Deal mit diesem eingehen. Wie zum Beispiel, etwas kleines wie ein Opferfest an diesem Demon widmen (nicht an Gott). Wie bei den Juden und Muslimen zum Beispiel Shabat etc.. Je nach Schwierigkeit und Grad dieses Menschen. Darum gibt es Schwarzmagier, die sehr sehr viel Geld verlangen. Umso sauber der Mensch ist, desto schwieriger ist es. Wenn dieser sogar ein Segen vom Gott erhalten hat, oder Er von einem starken weissen Magier oder bestimmte Engel oder positive Jinns beschützt wird, dann hat Er keine Chance. Selbst wenn Er die gröbsten negative Spirits aufrufen würde.Das wars mal fürs erste. PS: Ganz wichtig für die Personen, die mir mit diesen Sachen folgen können, aus irgend einem Grund beispielsweise.. Falls Ihr das Gefühl habt, dass euch ein negativer Spirit verfolgt, oder Euch sogar etwas paranormales passiert ist, wie Stuhl umhergeflogen oder ähnlichem, jaaa nicht erschrecken und keine angst haben. Denn, wenn der Mensch sich erschrickt oder in einer Angstphase ist, dann schlagen diese negative Spirits zu, um sich mit eurer Energy zu ernähren. Bei Angstzuständen öffnen sich die Frequenztüren für diese Wesen. Aufpassen!!!Es gibt noch sehr vieles zu erzählen.. aber das reicht mals fürs erste.. Aber wie du merkst, reicht eine Bitte an GOTT mit möglichst viel Gefühl und Ehrlichkeit und positver Glaube an Gott, um ein Schaden oder Unglück zu entgehen. An Glück und Heilung zu gelangen.. (egal welche Religion oder Rasse) du angehörst. Danke mehrmals Gott für alles was Du hast.. Bitte um Vergebung (mit Überzeugung).. und Glaube an Ihn.. Denn, umso mehr du an Ihm Glaubst, desto stärker sind die Vibrationen und desto schneller gelangt alles..

Es gibt weder weiße noch schwarze Magie. Alles reine Fiktion.

Im Allgemeinen wird mit "weißer" Magie alles positive und "gute" in Verbindung gebracht und mit "schwarzer" Magie alles negative und "böse". Bisher sind mir keine Werke bekannt in denen das anders gewesen wäre.

Es gibt magische Momente.
Aber weisse/schwarze Magie gibt es nur in Märchen.
Manche glauben an Magie, andere an den Osterhasen.

Was möchtest Du wissen?