Was ist der Unterschied zwischen Konjunktiv 1 und Passiv?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Passiv (Leideform) ist ein "Genus verbi" (Handlungsart), das andere ist das Aktiv (Tatform).

Der Konjunktiv (Möglichkeitsform) ist ein Modus (Aussageweise), die anderen beiden sind Indikativ (Wirklichkeitsform) und Imperativ (Befehlsform). 

Indikativ und Konjunktiv gibt es in beiden Genera verbi. Ich stelle das mal im Präsens (Gegenwart) dar, und zwar in der 3. Person, weil es bei der 1. Person keine Unterschiede zwischen den Modi gibt.

Aktiv

Indikativ Präsens: er trägt

Konjunktiv Präsens: er trage

Passiv

Indikativ Präsens: er wird getragen 

Konjunktiv Präsens: er werde getragen

Beispiel Satz: Lisa ließt ein Buch Das ist aktiv, weil Lisa ja aktiv etwas macht. Das Buch wird von Lisa gelesen. Das ist jetzt passiv, da Lisa jetzt nichts mehr aktiv macht. Konjunktiv I: Lisa sagt, sie lese das Buch. Konjunktiv II: Lisa sagt, sie habe das Buch gelesen. Hoffe das hilft :)

Lisa liest ein Buch. :-))

1

Ups da hast du vollkommen recht :D

0
Nächste interessante Frage

Wann braucht man Aktiv oder Passiv im Konjunktiv?

Die Frage ist etwas merkwürdig, da es sich um völlig unterschiedliche Bereiche der Grammatik handelt.

Den Konjunktiv I benutzt man z.B. in der indirekten Rede - wenn du also eine Info von A an C weitergeben willst. s. hier
https://deutsch.lingolia.com/de/grammatik/satzbau/indirekte-rede

Das Passiv hingegen benutzt man, wenn es nicht wichtig ist, wer etwas getan hat, sondern dass es getan wurde:  
Endlich werden die Fenster im Büro geputzt! - Es interessiert nicht, wie der Fensterputzer heißt. ;-) 
Nachlesen kannst du das auf derselben Grammatikseite wie oben: 
deutsch.lingolia.com/de/grammatik/verben/passiv

Was möchtest Du wissen?